Backen
Frühling
Kinder
Kuchen
Party
Sommer
Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


Erdbeertorte mit Augen

Durchschnittliche Bewertung: 4.11
bei 7 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

20 Min. simpel 12.02.2004 333 kcal



Zutaten

für
125 g Butter
125 g Zucker
1 Prise(n) Salz
4 Tropfen Aroma (Zitronenaroma)
4 m.-große Ei(er)
150 g Mehl
2 TL Backpulver
50 g Mandel(n), abgezogen und gemahlen
250 g Erdbeeren
3 TL Puderzucker
etwas Schokolade, Zartbitter, geschmolzen
400 g Sahne
2 Pck. Vanillezucker
1 Pck. Sahnesteif

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 20 Minuten Koch-/Backzeit ca. 30 Minuten Gesamtzeit ca. 50 Minuten
Backofen vorheizen (ca. 180°C). Eine Springform (26cm Durchmesser) mit Backpapier auslegen.

Butter geschmeidig rühren, nach und nach Zucker, Salz, Aroma, Mehl mit Backpulver, Mandeln und die Eier zugeben. Nach der Zugabe jedes Eies ca. 30 Sekunden lang rühren, bis eine geschmeidige Masse entsteht, Teig in die Form füllen und 30 Minuten backen lassen.
Anschließend den Boden aus der Form holen und auf einem Rost abkühlen lassen.
Erdbeeren waschen trocknen. Mit einer kleinen Spritztüte oder einem Zahnstocher "Augen" auf die Erdbeeren bringen und antrocknen lassen. Die flüssige Schokolade als Pupillen ebenso auf die Augen geben.

Sahne mit dem Vanillezucker und dem Sahnesteif steif schlagen. Den Boden mit der Sahne bestreichen und mit den Erdbeeren garnieren.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

schokolover93

hallo ich hab alles zusammen gemischt also sahne ,erdbeeren und schoki war super lecker und mama hat sich sehr gefreut

20.09.2013 22:04
Antworten
anno80

Ich weiss gar nicht, warum dieses Leckerchen noch KEINE BEWERTUNG hat!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!! :-/ Das ist ober Gut.....Falls es diesen Ausdruck gibt..... ;o) Vielen Dank!!!!!!! GlG

22.06.2008 18:49
Antworten
fairyangel

Hallo kangoo! vielen Dank für das tolle Foto! Die Torte ist dir ja super gelungen, mit der dunklen Schoko-Sahne sieht er auch klasse aus!

15.06.2006 19:26
Antworten
fairyangel

Hallo Kangoo! Schön, dass dir das Rezept gefallen hat. Die Idee mit der Schokolade ist super. hast du Weiße, Vollmich oder einfach mehr Zartbitter verwendet? So wurde die Masse bestimmt noch fester kann ich imr denken.. LG Fairy

16.05.2006 11:36
Antworten
kangoo

Hallo Fairyangel, Hab deinen Kuchen auch einmal ausprobiert, allerdings hab ich die Sahne nicht pur verwendet, sondern mit geschmolzener Schokolade verfeinert. Ansonsten war diese Torte der echte Hingucker !!! LG Kangoo

14.05.2006 19:13
Antworten
fairyangel

Hallo Picasso, Sory, dass ich jetzt erst antworte, habe länger nicht hier nachgeschaut! Ja, die Mandeln gehören in den Teig und die Augen bestehen aus Puderzucker (mit Wasser- eben Zuckerguss) und einem klitzekleinen schwarzen Punkt aus Zartbitterschokolade quasi als Pupille... Hoffentlich hast du's irgendwie hinbekommen, jetzt ist die Erdbeerzeit ja leider rum :-( Und wegen den Kommentaren: Nein, ich hatte die andern Rezepte gar nicht auf!! Ich bin unschuldig!!!! LG Katrin

07.08.2005 23:45
Antworten
picassa

Hallo Katrin, Die Mandeln kommen mit den Teig nehme ich mal an, aber was ist mit den Augen, ist dafür der Puderzucker gedacht, oder bestehen die aus Sahne ? L. G. pica

17.07.2005 15:33
Antworten