Wurstfleckerl


Rezept speichern  Speichern

Mamas Art

Durchschnittliche Bewertung: 4.18
 (15 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

10 Min. normal 16.09.2010



Zutaten

für
350 g Wurst (z. B. Wiener, Bergsteiger, Reste ...)
½ Pck. Nudeln
Salzwasser
Salz und Pfeffer
1 Ei(er)
etwas Milch
1 große Zwiebel(n)
etwas Öl
etwas Petersilie

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 10 Minuten Gesamtzeit ca. 10 Minuten
Zuerst schneide ich die Wurst in kleine Stücke (ganz klein, weil ich ein kleines Kind habe), danach schneide ich die Zwiebel auch klein. Ich stelle einen Topf mit Wasser auf und warte, bis das Wasser kocht.

Währenddessen stelle ich eine Pfanne mit etwas Öl auf den Herd. Erst wenn das Nudelwasser kocht, füge ich 1 TL Salz hinzu. Die Nudeln in das Wasser geben.

Natürlich ist das Öl in der Pfanne schon heiß und ich kann die Zwiebel leicht anrösten. Die Nudeln umrühren und jetzt die Wurst in die Pfanne. Die Nudeln kosten, sobald sie essfertig sind, abseihen und ab in die Pfanne, durchrühren.

Die Eier mit einem Schuss milch verquirlen und in die Pfanne damit. Jetzt etwas Salz, Pfeffer und nach Belieben gehackte Petersilie hinzufügen. Umrühren und warten bis, das Ei stockt. Kosten und gegebenenfalls nochmals mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

bBrigitte

Hallo, war sehr lecker und es ist schnell gemacht. LG Brigitte

21.12.2018 11:41
Antworten
Roofinger

Physikalisch ist das der totale Nonsens, erst dem Wasser Salz zufügen, dann nämlich wird der Temperaturkochpunkt von Wasser herabgesetzt. Das spart ENERGIE!!!

15.10.2017 10:15
Antworten
ankebrandenburg

sehr super lecker geschmeckt

20.02.2016 17:38
Antworten
sandra1986

Habe die Wurstfleckerl gestern das erste Mal gekocht, geht schnell, schmeckt super, wirds definitiv öfter geben! Foto folgt. LG

18.12.2013 11:50
Antworten
bdjn

Das freut mich =)) Ich Esse es auch total gerne....und je nachdem welche Wurstsorte man nimmt...kann das Gericht gleich ganz anders schmecken :)

29.05.2012 10:14
Antworten
cookie1311

hallo ! meine fresse, hab´ ganz vergessen, wie lecker das ist !!! das gabs bei uns daheim oft, wenn meine mom keine zeit hatte und es schnell gehen mußte...ist bestimmt schon 15 jahre her, daß ich das gegessen habe... von mir gibt´s 5 sterne und ein dankeschön dafür, daß du kindheitserinnerungen bei mir geweckt hast :o) lg cookie

28.05.2012 20:39
Antworten
bdjn

Hurra, mein 1. Kommentar ;)) Dankeschön, ja geht recht schnell und ich kann nicht genug bekommen ;))

20.04.2011 14:07
Antworten
Tombstone5

Hallolo. das geht wirklich sehr schnell und schmeckt sehr gut. LG Tombstone

20.04.2011 13:21
Antworten