Blumenkohlsuppe


Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern

püriert und mild im Geschmack

Durchschnittliche Bewertung: 4.36
 (45 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

15 Min. simpel 16.09.2010 304 kcal



Zutaten

für
1 Kopf Blumenkohl
1 Zwiebel(n)
40 g Butter oder Margarine
40 g Mehl
1 ¼ Liter Gemüsebrühe
Salz und Pfeffer
Muskat
1 Eigelb
125 ml Sahne
½ Bund Petersilie

Nährwerte pro Portion

kcal
304
Eiweiß
12,76 g
Fett
18,98 g
Kohlenhydr.
20,24 g

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 15 Minuten Koch-/Backzeit ca. 1 Stunde 10 Minuten Gesamtzeit ca. 1 Stunde 25 Minuten
Den Blumenkohl säubern, 1/2 Stunde wässern und in leicht gesalzenem Wasser 20 - 30 Minuten weich kochen.

Die Zwiebel in feine Würfel schneiden und im heißen Fett glasig anlaufen lassen. Mit Mehl bestäuben und durchrösten. Dann die Gemüsebrühe langsam aufgießen und mit dem Schneebesen dabei glatt rühren. 2/3 der gekochten Blumenkohlrosen dazugeben und 1/2 Stunde langsam auskochen lassen. Dann die Suppe pürieren und mit Salz, Pfeffer und etwas Muskat würzen und abschmecken.

Das Eigelb mit Sahne verrühren und die Suppe damit binden. Das restliche Drittel der Blumenkohlröschen dazugeben und mit fein gehackter Petersilie bestreuen.

Das Blumenkohlwasser wird bei dieser Suppe nicht verwendet, so ist der Geschmack milder und feiner. Den Sud kann man zu einem anderen Zeitpunkt verwenden.

Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

rese1985

Vielen Dank für das Rezept! So schmeckt sie sogar meinen Kindern. Durch das vorherige Kochen des Blumenkohls ist die Suppe sehr angenehm im Geschmack. Wird definitiv häufiger gekocht! Lg

12.04.2022 12:58
Antworten
61stocky

Man Hut ab , war dat lecker !!!!!!! Als Kind hätte ich das nicht gegessen . So ändern sich Zeit und Geschmack !!! :-)

23.02.2022 14:51
Antworten
Höppe

Suppe super lecker, habe dazu noch Curry als Gewürz dazugeben.

06.02.2022 17:28
Antworten
141e7f972a705499ab870ed1f86cb197

So war auch die Blumenkohl= Suppe von zu hause, die meine Mutter kochte. Dies war bereits als Kind eine meiner Lieblings- Suppe. Die Suppe vom Rezept kam gut. Damit ich den Anfang des Dienstag Krimi nicht verpasste, hatte mir für den zur Seite gestellten Kohl zu wenig Zeit genommen. Daher war er noch etwas fest, doch ich so wie die Vitamine haben's überlebt. Ich teile den beötigten Anteil an Zwiebel meist mit etwas Ingwer. Am Schluss mischte ich noch ein paar geröstete Brotbrösel zur Suppe. Danke fürs Pezept!

14.12.2021 21:40
Antworten
bunny2204

Sehr lecker. Ich habe gefrorenen Blumenkohl verwendet. Auch meinen Kindern hat es geschmeckt.

03.09.2020 13:56
Antworten
Popaja

Hallo, ich wollte nachfragen, wieso der Blumenkohl gewässert werden muss und ob er danach in eben diesem Wasser dann gekocht (sprich: kaltes Wasser + Blumenkohl auf den Herd und zusammen aufkochen) wird oder aber nach dem Wässern in kochendes Wasser gegeben wird. Würde das Rezept nämlich gerne nachkochen, hört sich richtig lecker an! Danke schonmal :)

17.09.2010 18:59
Antworten
Schokomaus01

Hallo Popaja, durch das wässern sollen Insekten und auch kleine Schnecken herausgeschwemmt werden. Das Wasser auf jeden Fall wegschütten. Dann in frischem Salzwasser kochen. LG Schokomaus01

18.09.2010 09:14
Antworten
Popaja

Oh weh, ich will gar nicht wissen, was ich dann bisher alles mitgegessen habe, hab den bisher immer nur abgebraust! :o Danke für die schnelle Antwort :)

18.09.2010 10:59
Antworten
afejza

Hallo! Danke, für das leckere Rezept. Ich konnte nach einer Zahn-OP nur flüssige oder breiige Kost zu mir nehmen und diese Suppe hat mir die Zeit echt schmackhaft gemacht. Ich mußte allerdings den gesamten Kohl pürieren. Viele Grüße Andrea

20.09.2010 13:44
Antworten
JayJay002

Also das Rezepzt ist einfach nur der Hammer geht schnell und schmeckt super

15.09.2012 12:03
Antworten