Backen
Torte
Rezeptbild hochladen Drucken/PDF Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Zum Kochbuch

Das Rezept konnte nicht in deinem Kochbuch gespeichert werden.


Frischkäse - Kirschtorte

auch für figurbewusste Naschkatzen

Durchschnittliche Bewertung: 3.33
bei 1 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

40 Min. normal 15.09.2010



Zutaten

für
150 g Butter
200 g Löffelbiskuits
9 Blatt Gelatine
700 g Kirsche(n), frisch oder aus dem Glas
400 g Frischkäse, fettreduziert
500 g Joghurt (1,5 % Fett)
125 g Zucker
1 Zitrone(n) (Bio), den Abrieb und Saft davon
100 ml Sahne
3 EL Konfitüre (Kirschkonfitüre)
n. B. Pistazien
etwas Öl für die Tortenplatte

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 40 Min. Ruhezeit ca. 120 Min. Gesamtzeit ca. 160 Min. Kalorien pro Portion ca. 210 kcal
Einen Tortenring (26 cm) auf eine mit Öl eingestrichene Tortenplatte setzen. Die Butter schmelzen. Die Löffelbiskuits zerbröseln und mit der Butter verrühren. Die Masse in den Tortenring geben, verteilen und fest andrücken. Den Tortenboden ca. 30 - 40 Min. zum Festwerden kühlstellen.

Die Gelatine in kaltem Wasser einweichen. Die Kirschen putzen, waschen und entsteinen. Kirschen aus dem Glas abtropfen lassen. Den Frischkäse mit Joghurt, Zucker, Zitronenschale und -saft verrühren. Die Gelatine ausdrücken und im Topf auflösen. 2 EL Käsecreme mit der Gelatine verrühren und dann in die restliche Creme rühren. Kühlen.

Die Sahne steif schlagen. Sobald die Käsecreme geliert, Kirschen und Sahne unterheben. Auf den Tortenboden streichen, ca. 60 Min. kaltstellen. Die Marmelade in einen Spritzbeutel füllen und die Torte damit garnieren. Nach Geschmack mit Pistazien bestreuen.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

vera95

Hallo Terrorkrümel, ich ahbe am letzten Woche deinen Kuchen ausprobiert und er war super, richtig schön erfrischend bei dem warmen Sommerwetter. Ich habe allerdings einen normalen Tortenboden drunter gemacht satt eines Krümelbodens, weil ich den einfach nicht so gerne mag. Daher 5*

08.08.2015 07:36
Antworten