Bewertung
(32) Ø4,24
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
32 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 13.09.2010
gespeichert: 934 (2)*
gedruckt: 10.282 (31)*
verschickt: 65 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 25.01.2007
5.642 Beiträge (ø1,28/Tag)

Zutaten

250 g Pfifferlinge, kleine
Zwiebel(n)
75 g Speck, durchwachsen, geräuchert,
250 g Nudeln, Orecchiette-
  Salz
1 EL Mehl
1/4 Liter Brühe, klare
200 g Schlagsahne
1/2 Bund Petersilie
1 EL Öl
Portionen
Rezept speichern

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zutaten in Einkaufsliste speichern

NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 35 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Pfifferlinge vorsichtig säubern und Zwiebel würfeln. Speck in feine Streifen schneiden.
Die Nudeln (das sind so kleine Tütchennudeln) nach Packungsanweisung kochen (gehn natürlich auch andere).

Speck in heißem Öl kross auslassen, Zwiebeln und Pfifferlinge zufügen und ca. 2 Min. mitbraten. Mit Mehl bestäuben, kurz anschwitzen und mit Brühe und Sahne unter Rühren ablöschen und aufkochen.

Petersilie waschen und in feine Streifen schneiden. Soße abschmecken mit Pfeffer und evtl. Salz und die Hälfte der Petersilie drunterrühren. Nudeln abgießen, gut abtropfen lassen und unter die Soße heben. Mit restlicher Petersilie bestreuen.