Gebackene Knoblauchkartoffeln


Rezept speichern  Speichern
Durchschnittliche Bewertung: 4.18
 (89 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

20 Min. simpel 26.11.2001 305 kcal



Zutaten

für
1 kg Kartoffel(n), geschält
60 ml Olivenöl
150 ml Zitronensaft, frisch gepresster
2 TL Oregano, getrockneter
3 Zehe/n Knoblauch, sehr fein gehackt (oder mehr!)
Salz und Pfeffer, schwarzer, frisch gemahlener
100 ml Wasser

Nährwerte pro Portion

kcal
305
Eiweiß
4,53 g
Fett
15,43 g
Kohlenhydr.
34,58 g

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 20 Minuten Koch-/Backzeit ca. 1 Stunde Gesamtzeit ca. 1 Stunde 20 Minuten
Den Ofen auf 220 °C Ober-/Unterhitze vorheizen.

Die Kartoffeln vierteln oder achteln und in eine große, flache, ofenfeste Form legen. Die restlichen Zutaten hinzufügen und so verteilen, dass die Kartoffeln damit bedeckt sind. Dabei die Kartoffeln zuerst mit dem Zitronensaft und danach sofort mit dem Olivenöl beträufeln.

Im heißen Backofen auf der oberen Schiene ohne Deckel etwa 1 Stunde backen, bis sie leicht braun, außen knusprig und innen weich sind. Während des Garens die Kartoffeln ab und zu bewegen und eventuell Wasser hinzufügen.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

trekneb

Hallo, habe die Kartoffeln auch genau nach Rezept zubereitet. Die Marinade fanden wir auch sehr lecker. LG Inge

16.09.2019 15:47
Antworten
xJacquelinex

Ich habe die Kartoffeln genau nach Rezept zubereitet. Die Marinade ist sehr lecker, der Knoblauch gibt eine tolle Note und der Zitronengeschmack war nicht zu stark. Leider passte bei mir die Garzeit überhaupt nicht. auf der obersten Schiene bei der Temperatur sind meine Kartoffeln alle verbrannt und schwarz geworden. eine Stunde ist viel zu lang. demnächst nur 30 min auf mittlerer Schiene. Hab mich richtig geärgert.

13.01.2019 09:15
Antworten
Gelöschter Nutzer

Habe die Kartoffeln in der Pfanne gemacht und es hat wunderbar geklappt. Die Zutaten sind sehr gut abgestimmt, uns hat es sehr gut geschmeckt. Danke für die Idee. LG

04.05.2016 11:59
Antworten
binis

Hallo, da das mit dem Beträufeln nicht so mein Ding ist, habe ich Öl, Zitronensaft, Knoblauch (gepresst, 3-fache Menge) Salz und Pfeffer in einer großen Schüssel miteinander vermischt und dann die Kartoffelstücke hinzugegeben und so lange verrührt, bis diese Marinade gut verteilt war. Wasser habe ich ganz weggelassen. So hat es super funktioniert. Außen knusprig, innen zart und sehr guter Geschmack. Ich würde den Zitronensaft nicht reduzieren. Mit Kräutern könnte man noch etwas experimentieren.... Viele Grüße binis

10.12.2014 14:57
Antworten
SimonMartina

Die Kartoffeln waren unsere heutige Beilage zum Grillfleisch. War total lecker!

14.04.2013 19:17
Antworten
miami2040

Danke. Deine K-Kartoffeln sind SUPER

28.02.2002 10:32
Antworten
Agleh

Danke für das Rezept, habe es bei meiner Schwester zum Geburtstag nachgekocht war echt klasse. Habe frischen Oregano, frischen Thymian und frischen Rosmarin genommen hmmmm. Gruß Helga

20.02.2002 21:24
Antworten
gputh

einfach klasse,meine familie war begeistert.gruß gputh

17.02.2002 16:13
Antworten
Gelöschter Nutzer

Die Knoblauchkartoffeln waren grossartig! Statt Oregano habe ich Thymianzweige dazu gegeben und es gab geratene Hühnerbrust ih Sherrysauce. Meine Gäste schwärmen noch immer davon!

05.02.2002 11:07
Antworten
S.B. 5

Die knoblauch-kartoffeln waeren eine gute Beilagr zu gegrillten Lammkottlets. gruss. SABO!!

26.11.2001 06:37
Antworten