Spinat-Risotto


Rezept speichern  Speichern

viel Geschmack für wenig Geld

Durchschnittliche Bewertung: 4.31
 (24 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

15 Min. normal 13.09.2010 300 kcal



Zutaten

für
250 g Spinat, frisch, oder 225 g TK-Blattspinat
1 Zwiebel(n)
1 Knoblauchzehe(n)
50 g Butter
300 g Risottoreis
100 ml Weißwein, ersatzweise Brühe
1 Liter Gemüsebrühe, heiß
Salz und Pfeffer
60 g Parmesan, gerieben

Nährwerte pro Portion

kcal
300
Eiweiß
9,22 g
Fett
20,83 g
Kohlenhydr.
15,43 g

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 15 Minuten Koch-/Backzeit ca. 30 Minuten Gesamtzeit ca. 45 Minuten
Spinat waschen und putzen und in feine Streifen schneiden. Zwiebel und Knoblauch fein würfeln.

20 g Butter in einem Topf erhitzen. Zwiebel und Knoblauch darin andünsten. Reis dazugeben, glasig dünsten. Mit dem Wein ablöschen, bei großer Hitze unter Rühren einkochen lassen. Nach und nach die Gemüsebrühe angießen und bei mittlerer Hitze solange köcheln, bis die Flüssigkeit aufgenommen worden ist. Dabei ständig umrühren. Nach ca. 10 min den Spinat zufügen, unterrühren und fertig garen. Die Garzeit beträgt ca. 20 min. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Übrige Butter und den Parmesan unterrühren.

Das Risotto sollte cremig sein und der Reis noch Biss haben.



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

UrmeleW

Mein Lieblingsrisotto. Hab ich schon öfter gemacht ;)

10.11.2020 13:14
Antworten
Ede51

Sehr leckeres Gericht und schnell gemacht. Ich habe ebenfalls noch Pilze angebraten und darunter gemischt. 5 Sterne. Großartig.

10.03.2020 11:57
Antworten
Kontula

also nachdem mein Mann das Gericht mit "wow, das ist wirklich gut" kommentiert hat, muss ich doch 5 Sterne abgeben. normalerweise mäkelt er an vegetarischen Gerichten immer rum, aber hier war er voll und ganz zufrieden.

21.10.2018 11:46
Antworten
Superkoch-kathimaus

habe noch grünen Spargel reingetan, war sehr gut

21.08.2018 18:37
Antworten
Mpriv

Super lecker und echt einfach. Hätte ich nicht gedacht. Mache ich sicher öfter, danke!

29.01.2018 18:08
Antworten
katzenmops

sehr gut!

18.03.2013 11:30
Antworten
screeney

Hab das Rezept gestern Abend ausprobiert und wir waren alle begeistert! Einfach, schnell und superlecker! Werd ich in Zukunft bestimmt öfter mal machen :-) LG Carina

17.01.2013 15:28
Antworten
orso-nero

Danke für den Kommentar

18.01.2013 12:33
Antworten
orso-nero

Danke für den Kommentar

08.04.2013 17:16
Antworten
lieschen111

Maaah, das war so guuuut!!! Haben es genau nach Rezept (mit Bio-Babyspinat) gemacht, halbe Menge für zwei Personen - war leider ein bisschen zu wenig, aber nur, weil's so unglaublich gut war! Da hätt ich noch ewig weitergegessen... Danke für dieses einfache, super leckere Rezept! LG aus OÖ, Lisa

29.11.2012 09:16
Antworten