Basisrezepte
ketogen
Low Carb
Vegan
Vegetarisch
Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


Indonesische Erdnusssauce

für Satè

Durchschnittliche Bewertung: 3.83
bei 4 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

30 Min. simpel 12.09.2010 2200 kcal



Zutaten

für
2 kleine Schalotte(n)
3 Zehe/n Knoblauch
200 g Erdnüsse, geröstet
4 EL Sojasauce, (Kecap Manis)
1 TL Sambal Oelek
½ Zitrone(n), der Saft
3 TL Palmzucker
3 EL Öl, zum Braten
200 ml Kokosmilch, ungesüßt

Nährwerte pro Portion

kcal
2200
Eiweiß
74,65 g
Fett
192,66 g
Kohlenhydr.
46,70 g

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 30 Minuten Gesamtzeit ca. 30 Minuten
Erdnusskerne im Mixer nicht zu fein mahlen. Schalotten und Knoblauch schälen und fein hacken. Die vorbereiteten Zutaten mit Kecap Manis, Sambal Oelek, Zitronensaft und Palmzucker zu einer Paste verrühren.
Öl in einer Pfanne oder Topf erhitzen und die Erdnusspaste bei mittlerer Hitze darin 2-3 Minuten anbraten. Mit Kokosmilch ablöschen. Hitze herunter stellen und die Sauce 2-3 min. weiter köcheln lassen. Eventuell mit etwas Sojasauce, Salz und Pfeffer abschmecken. Wenn die Sauce zu fest wird, etwas Wasser oder Kokosmilch dazu gießen.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

gloryous

Hallo! Ich mache meine Erdnuss-Sauce auch immer so! Ich habe das Rezept von meinem niederländischem Stiefpapa. Ich nehme aber fast immer eine ganze Dose Kokosmilch mit 400 mL. Was ich neulich dazu gelernt habe ist noch 2-3 EL Tomatenmark hinein zugeben. Das rundet den Geschmack wunderbar ab und macht die Sauce einen Hauch fruchtiger. Von mir gibt es auf jeden Fall 5 Sterne für die Sauce! Fotos folgen! Lg, gloryous P.S.: Wenn es mal ganz schnell gehen muss, kann man die Erdnüsse auch gegen Erdnussbutter austauschen.

20.10.2012 23:50
Antworten
neriZ.

Wie schon persönlich gesagt: Diese Erdnuß-Sauce ist einfach perfekt. LG Neri

26.10.2010 11:40
Antworten