Bewertung
(1) Ø3,00
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
1 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 12.09.2010
gespeichert: 35 (0)*
gedruckt: 208 (3)*
verschickt: 2 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 06.05.2010
80 Beiträge (ø0,02/Tag)

Rezept speichern

Zutaten

Portionen
  Für den Teig:
225 g Mehl
2 TL Kakaopulver
25 g Haselnüsse, gemahlen
75 g Puderzucker
1 m.-große Ei(er)
150 g Butter
  Fett, für die Form
  Mehl, für die Arbeitsfläche
  Erbsen, getrocknete, zum Blindbacken
  Für die Creme: (weiß)
400 g Kuvertüre, weiß
150 g Sahne
1 EL Butter
  Für die Creme: (Vollmilch)
300 g Kuvertüre, Vollmilch
150 g Sahne
1 EL Butter
  Für die Creme: (zartbitter)
300 g Kuvertüre, zartbitter
150 g Sahne
1 EL Butter
  Kakaopulver, zum Bestäuben

Zutaten in Einkaufsliste speichern

Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 40 Min. Ruhezeit: ca. 6 Std. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: ca. 410 kcal

Mehl, Kakao, Nüsse und Puderzucker mischen. Ei und 150 g Butter in Stückchen zugeben. Erst mit dem Knethaken des Handrührgeräts, dann mit den Händen zu einem glatten Teig verkneten. Zugedeckt 1 Stunde kalt stellen.
Eine quadratische Springform (24 x 24 cm) fetten. Teig auf einer mit Mehl bestäubten Arbeitsfläche quadratisch (30 x 30 cm) ausrollen. Form damit auskleiden, Rand andrücken. Backpapier auf den Teig legen und die Trockenerbsen darauf verteilen.
Im vorgeheizten Backofen bei 200°C (Umluft 175°C) ca. 20 Minuten backen. Backpapier und Trockenerbsen entfernen. Bei gleicher Temperatur weitere 10 Minuten backen. Auf einem Gitter auskühlen lassen.

Alle Kuvertüresorten getrennt hacken.

Sahne aufkochen, vom Herd ziehen. Weiße Kuvertüre und 1 EL Butter zugeben und unter Rühren schmelzen lassen. Weiße Schokoladenmasse auf den Boden geben, glatt streichen. Mindestens 2 Stunden kalt stellen.

Sahne aufkochen, vom Herd ziehen. Vollmilchkuvertüre und 1 EL Butter zugeben und unter Rühren schmelzen lassen. Lauwarm abkühlen lassen, dabei immer wieder umrühren. Dann vorsichtig auf die weiße Schokomasse gießen. Mindestens 1 Stunde kalt stellen.

Sahne aufkochen, vom Herd ziehen. Zartbitterkuvertüre und 1 EL Butter zugeben und unter Rühren schmelzen lassen. Ebenfalls lauwarm abkühlen lassen und auf die zweite Schokomasse gießen. Mindestens 2 Stunden kalt stellen.

Kuchen aus der Form lösen. Mit Kakao bestäuben und eventuell mit Schokoladenröllchen verzieren.