Auflauf
Dänemark
Europa
Gemüse
Hauptspeise
Kartoffeln
Pilze
Vegetarisch
Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


Feine Pilze im Püreerand

raffiniert gratiniert, etwas für Pilzliebhaber

Durchschnittliche Bewertung: 4.13
bei 6 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

40 Min. normal 11.09.2010 320 kcal



Zutaten

für
1 kg Kartoffel(n)
250 g Möhre(n)
Salz und Pfeffer
Muskat
300 g Champignons
200 g Pfifferlinge
1 Zwiebel(n)
½ Bund Petersilie
2 EL Öl
Butter
125 ml Milch
1 Ei(er)
50 g Bergkäse

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 40 Minuten Gesamtzeit ca. 40 Minuten
Kartoffeln und Möhren schälen, waschen und in Stücke schneiden. Zusammen in Salzwasser zugedeckt ca. 20 Minuten kochen.

Die Pilze putzen, evtl. waschen und trocken tupfen. Große Pilze etwas kleiner schneiden. Die Zwiebel schälen und fein würfeln. Die Petersilie waschen und (bis auf etwas für die Garnitur) hacken. Die Pilze im heißen Öl portionsweise kräftig anbraten. Die Zwiebeln kurz mitbraten. Die Petersilie unterrühren, alle Pilze wieder dazugeben und mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Kartoffeln und Möhren abgießen und grob zerstampfen, dabei 2 EL Butter und 1/8 l Milch unterrühren. Das Püree mit Salz, Pfeffer und Muskat abschmecken.

Eine Auflaufform (ca. 30 cm lang) mit Butter fetten. Das Püree darin verteilen und in die Mitte eine Mulde drücken. Die Pilze in der Mulde verteilen und leicht andrücken. Das Ei mit 5 EL Milch verrühren. Mit Salz und Pfeffer würzen und über die Pilze gießen. Den Käse darüber reiben.

Die Auflaufform in den vorgeheizten Backofen geben und alles bei 200°C, Umluft 175°C, Gas: Stufe 3, 15-20 Minuten überbacken. Mit der beiseite gelegten Petersilie garniert servieren.

Dazu passt Schwarzwälder Schinken.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Hobbykochen

Hallo, freut mich sehr, dass Dir das Rezept so gut gefällt und es in Deine Sammlung kommt. Bedanke mich für die schöne Bewertung und Deinen netten Kommentar. Liebe Grüße Hobbykochen

05.05.2019 16:00
Antworten
Fürtherin

Hallo, das hat uns gerade sehr gut geschmeckt. Man kann es bei Bedarf grösstenteils ein paar Stunden vorher vorbereiten und dann ab damit in den Ofen. Das Rezept kommt in meine Sammlung! VG Fürtherin

01.05.2019 20:03
Antworten
Hobbykochen

Hallo, dankeschön fürs Nachkochen, die schöne Bewertung und Deinen Kommentar. Freut mich, wenn es auch Deinen Gästen gut geschmeckt hat, stell ich mir auch lecker vor mit der Pilzkombination. LG Hobbykochen

14.04.2012 17:34
Antworten
B-B-Q

hat uns und den Gästen (10 Leute) sehr gut geschmeckt... hatte Champis, Shiitake und Pfiffis... cu Mike

06.04.2012 19:47
Antworten