Zitronen - Limettentorte


Rezept speichern  Speichern

ohne Backen

Durchschnittliche Bewertung: 3.71
 (5 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

40 Min. normal 10.02.2004 360 kcal



Zutaten

für
65 g Butter
125 g Löffelbiskuits
1 Pck. Götterspeise, Zitrone für 1/2 l Flüssigkeit
250 g Sahnequark
4 EL Zitronensaft
100 g Zucker
1 Pck. Vanillezucker
375 g Schlagsahne
Zitronenmelisse, einige Blätter
Limette(n) - Scheiben
Melisse
Pistazien

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 40 Minuten Gesamtzeit ca. 40 Minuten
Butter schmelzen. Löffelbiskuits fein zerstoßen, mit Butter mischen. Einen Springformrand (20 er Durchmesser) auf eine Tortenplatte stellen. Biskuitmasse auf der Platte im Formrand zu einem Boden fest andrücken. Kühl stellen.
Götterspeise mit 1/4 Liter kalten Wasser verrühren und 10 Min. quellen lassen. Quark, Zitronensaft, 75 g Zucker und Vanillezucker glatt rühren. Übrigen Zucker zur Götterspeise geben und unter Rühren erhitzen (nicht kochen), bis sich der Zucker gelöst hat. Erkalten lassen.
250 g Sahne steif schlagen. Melisseblätter in feine Streifen schneiden. Sobald die Götterspeise zu gelieren beginnt, erst die Quarkcreme, dann die Sahne und die Melissestreifen unterrühren. Masse auf dem Biskuitboden glatt streichen. Die Torte mindestens 2 Stunden kalt stellen.
Restliche Sahne steif schlagen. In einen Spritzbeutel mit Sterntülle füllen. Springformrand lösen und die Sahnetuffs auf die Torte spritzen. Mit Limettenscheiben, Melisse und Pistazien verzieren.

Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Hildeha04

Hey das Rezept ist wirklich lecker, einfach perfekt für den Sommer und ganz ohne Backen🙃 Allerdings ist mein Boden etwas krümelig geworden, ich denke ich muss nächstes Mal mehr Flüssigkeit zu den Keksen geben.

17.04.2019 13:16
Antworten
jojo319

ne glaub nicht dass du was falsch gemacht hast, denn die gelbe farbe kommt schließlich von der zitronen(gelben) götterspeiße^^

30.03.2008 17:58
Antworten
misssixty84

Hallo! Habe die Torte heute morgen gemacht und eben gegessen! Und die ist einfach toll.......Allerdings ist meine Creme nicht weiß geworden wie auf floo´s Bildern, sondern Zitronengelb.....hab ich irgentwas falsch gemacht? Naja lecker war sie trotzdem.......:-)

25.09.2005 15:59
Antworten
floo

Hallo! Foto von der fertigen Torte gibts auch --- allerdings dauerts mit dem Freischalten wohl etwas... --- somit unter meinem Profil -- im Fotoalbum Kuchen&Torten... ;O) LG, Floo

23.06.2005 18:51
Antworten
Amarella

Diese Torte hab ich gestern ausprobiert - gut gekühlt war sie sehr lecker und erfrischend! Wird´s in diesem Sommer sicher noch öfter geben (ich wills auch mal mit Waldmeister-Götterspeise versuchen). LG - Amarella

20.06.2005 22:27
Antworten
floo

Hallo! Ich hatte die Torte am We für Freunde gemacht und da es soooo warm war hab ich einfach die gesamte Sahnemenge geschlagen unter die Quark-Götterspeisencreme gegeben und die Sahnendeko weggelassen... Es ging prima mit Quark (0,2% Fettgehalt) und Ra** Cremefine Sahne....und Margarine anstatt Butter... wegen der Linie... ;O) Herrlich! Unsere Freunde haben jeder 3 Stck gegessen... mein Schatz sogar 4! Und das Rezept mußte ich auch gleich weiterreichen! GLG, Floo

20.06.2005 22:05
Antworten
sarando

Hallo, das ist doch auch eine sehr tolle Idee und schmeckt bestimmt auch sehr gut. So entstehen immer wieder neue Torten. Viele Grüße Sarando

19.06.2005 15:40
Antworten
Marshmallow

Hallo, die Torte ist wirklich klasse. Gut durchgekühlt genau das richtige bei den 30 Grad hier in Köln. Blöderweise hatte ich vergessen, Zitronengötterspeise zu kaufen. Zum Glück hatte ich noch Himbeergötterspeise im Schrank. Auf den Krümelboden habe ich eine gute Handvoll einer TK-Beerenmischung gegeben, darüber dann die leckere Creme. LG Marsh.

19.06.2005 12:14
Antworten
floo

Ich hab dieses Rezept heut grad über Dein Profil entdeckt und bin überglücklich!!!!! Diese Torte gabs mal auf nem Geburtstag von ner Freundin und die ist oberlecker!!!!! Und da jedoch die nichtanwesende Mutter der Freundin die Torte gezaubert hat, hab ich leider bis heut noch nicht das Rezept ergattern können - aber jetzt!!! Juchuuuuu! *vorFreudestrahl* Ich werds nächstes WE ausprobieren! Juchuuu! LG, Floo

16.07.2004 16:22
Antworten
Mariatoni

Diese Torte mache ich eigentlich ziemlich oft - weil sie nämlich einfach zuzubereiten ist und sehr sehr gut schmeckt. Sie ist unbedingt weiterzuempfehlen.

25.06.2004 20:16
Antworten