Hagelplätzchen


Rezept speichern  Speichern
Durchschnittliche Bewertung: 3.5
 (2 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

15 Min. simpel 18.02.2004



Zutaten

für
500 g Mehl
500 g Margarine
150 g saure Sahne
Zucker (Hagelzucker), zum Bestreuen
Ei(er), davon das Eigelb zum Bestreichen

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 15 Minuten Ruhezeit ca. 1 Tag Gesamtzeit ca. 1 Tag 15 Minuten
Aus den Zutaten einen Teig kneten und einen Tag im Kühlschrank kalt stellen.
Am nächsten Tag ca. ½ cm dick ausrollen und Monde oder Blüten ausstechen. Ein Eigelb mit etwas Wasser verrühren und die Plätzchen damit bestreichen. Mit Hagelzucker bestreuen. Bei guter Mittelhitze 140°C ca. 15 – 20 Minuten abbacken.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

rberner

Die Platzchen sind total lecker und absolut schnell zubereitet und gebacken. Danke für das tolle Rezept Liebe Grüße Regina

20.04.2007 15:31
Antworten
silleken

Hallo: Ich habe die Plätzchen gestern gebacken. Sie sind nur durch den Hagelzucker süß. Die Kinder mögen sie nicht, aber die Erwachsenen finden sie lecker! LG silleken

22.11.2006 08:24
Antworten
kleinekalle

P.S.: Ich habe Butter statt Margarine genommen.

01.03.2005 10:30
Antworten
kleinekalle

Lecker! Die Plätzchen sind so schön luftig-locker - erinnert mich ein bißchen an Blätterteig.

28.02.2005 15:48
Antworten
AnkeP.

Hallo, ... habe heute Deine Plätzchen gebacken sind gut, weil sie sind auch nicht so süß, werden bestimmt wieder gebacken. DANKE LG Anke

30.11.2004 13:20
Antworten