Aprikosen - Kaltschale


Rezept speichern  Speichern

Fruchtige und erfrischende Obstsuppe mit Schneeklößchen

Durchschnittliche Bewertung: 3.5
 (2 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

30 Min. normal 10.09.2010



Zutaten

für
500 g Aprikose(n)
1 Liter Wasser
100 g Zucker
1 Pck. Vanillinzucker
½ Stange/n Zimt
2 Scheibe/n Zitrone(n), unbehandelt
2 EL Speisestärke, gehäufte
n. B. Zitronensaft

Für die Klößchen:

2 Eiweiß
1 EL Zucker

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 30 Minuten Ruhezeit ca. 2 Stunden Gesamtzeit ca. 2 Stunden 30 Minuten
Aprikosen waschen, kurze Zeit in kochendes Wasser legen, in kaltem Wasser abschrecken und häuten. Die Aprikosen halbieren und entsteinen. Einige Früchte zum Garnieren zurücklassen, die restlichen Früchte in etwa 1 cm breite Streifen schneiden.

Wasser mit Zucker, Vanillinzucker, Zimtstange und Zitronenscheiben zum Kochen bringen. Die Aprikosenstreifen hineingeben, zum Kochen bringen und 20 Minuten kochen lassen und pürieren. Speisestärke mit 2 EL kaltem Wasser anrühren und die Fruchtsuppe damit binden. Die Suppe mit Zucker und Zitronensaft abschmecken, kalt stellen und die zurückgelassenen Aprikosenhälften hineingeben.

Wasser in einem Topf zum Kochen bringen, Hitze reduzieren, so dass das Wasser nur noch leise siedet.
Für die Schneeklößchen das Eiweiß sehr steif schlagen, dabei langsam den Zucker einrieseln lassen. Mit Hilfe von 2 Teelöffeln kleine Klöße abstechen, und vorsichtig in das heiße Wasser gleiten lassen, nach 2 Minuten wenden und weitere 2 Minuten ziehen lassen. Klößchen mit einer Schaumkelle herausheben und auf einem großen Teller ablegen. Den Vorgang wiederholen bis der Eischnee aufgebraucht ist.

Die Schneeklößchen auf der Kaltschale verteilen und servieren.

Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Wedgewood

Nach diesen Klößchen habe ich schon lange gesucht. Meine Oma hat diese immer in die Kaltschale getan, aber leider kann ich sie nicht mehr fragen. Dankeschön für die gute Beschreibung.

17.06.2021 16:23
Antworten
Abby999

Ich habe die Kaltschale gestern gekocht, über Nacht gekühlt und heute gegessen. Sie ist total lecker und erfrischend, gerade bei diesen Temperaturen. Schmeckt bestimmt auch lecker mit Grießnockerln

23.07.2018 18:46
Antworten