Gemüse
Haltbarmachen
marinieren
Sommer
Vegan
Vegetarisch
Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


Zucchini oder falsche Schnellgurken

3 Tage durchziehen lassen, mindestens 4 Wochen haltbar

Durchschnittliche Bewertung: 4.44
bei 7 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

30 Min. simpel 10.09.2010 86 kcal



Zutaten

für
500 g Zucchini
2 EL Essig (Essenz)
2 EL Zucker
1 TL Salz
1 große Zwiebel(n)
Dill
Pfeffer

Nährwerte pro Portion

kcal
86
Eiweiß
3,30 g
Fett
0,48 g
Kohlenhydr.
16,26 g

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 30 Minuten Ruhezeit ca. 3 Tage Gesamtzeit ca. 3 Tage 30 Minuten
Am besten eignen sich sehr groß gewordene Zucchini.

Zucchini dick abschälen, ausschaben und in Streifen oder Stücke schneiden. Alle Zutaten vermengen und mit Dill und Pfeffer abschmecken. Etwas fest drücken. Dabei bildet sich die benötigte Flüssigkeit.
3 Tage abgedeckt ziehen lassen.
Ich nehme vom Dill grünes und auch eine Dolde.

Hält sich ca. 4 Wochen.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

gg2434

Freut mich das sie schmecken.

20.08.2019 20:51
Antworten
Hasuffel

Ich mache sie heute das zweite mal. Die ersten haben auch keine vier Wochen gehalten (einfach lecker). Eine gute, leckere Möglichkeit auch grosse Zucchini zu verwerten

17.08.2019 08:54
Antworten
gg2434

Ich finde Curry nicht so passend dann lieber getrocknete Peperoni oder auch lecker Curcuma.Aber das ist Geschmackssache

05.07.2018 10:02
Antworten
Roswitha_4

So mache ich auch meine Zucchini noch mit Curry dazu. Und weil es zuviele sind mache ich sie in Einmachgläser und Koch sie bei 90 Grad für 10 Minute ein. Dann halten sie noch länger.

04.07.2018 10:24
Antworten
Superdandy

Habe das Rezept ausprobiert, einfach lecker. Hält bei uns keine 4 Wochen. Danke für das super Rezept. Jetzt kann ich meine Zucchini gut verbrauchen.

26.07.2017 09:18
Antworten
Huhn1985

Die Zucchini könnten sich vier Wochen halten. Vorrausgesetzt es ist nicht vorher weggeputzt. :-)

05.08.2015 20:48
Antworten