Braten
Ei
einfach
Gemüse
Hauptspeise
Nudeln
Schnell
Vegetarisch
Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


Nudel - Zucchini - Puffer mit Tomatenchutney

schnell und lecker

Durchschnittliche Bewertung: 3
bei 1 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

45 Min. normal 10.09.2010



Zutaten

für
400 g Zucchini, grob raspeln
1 Zwiebel(n), fein hacken
100 g Käse (Emmentaler), gerieben
½ Bund Petersilie, fein gehackt
500 g Nudeln, gegart
1 TL Thymian
4 Ei(er)
5 EL Mehl
60 ml Milch
Salz und Pfeffer
Rapsöl, zum Braten der Puffer

Für die Sauce:

1 Dose Tomate(n), stückig
100 g Pflaume(n), aus dem Glas, geviertelt
1 Zwiebel(n), rot, fein hacken
2 EL Balsamico
2 TL Honig
Ingwerpulver
Chilipulver

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 45 Minuten Gesamtzeit ca. 45 Minuten
Zucchini, Zwiebel, Käse, Petersilie und Nudeln miteinander verrühren. Eier, Mehl und Milch verquirlen. Alles unter die Nudel-Zucchini-Masse rühren und mit Salz und Pfeffer würzen.
Öl in einer Pfanne erhitzen, die Masse esslöffelweise in die Pfanne geben, glatt streichen und die Puffer bei mittlerer Hitze ca. 3 Minuten von beiden Seiten braten.

Für das Chutney die gehackten Pizzatomaten mit der Zwiebel und den Pflaumen in einen Topf geben und ca. 5 Minuten bei mittlerer Hitze dünsten. Honig und Balsamicoessig am Schluss dazugeben und mit Ingwerpulver und Chilipulver abschmecken.

Nudel-Zucchini-Puffer mit dem Tomatenchutney servieren.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

movostu

Tatsächlich sehr lecker. Ich bereitete mir die Puffer ohne Chutney zu. Gruß movostu

27.09.2018 20:44
Antworten