Eintopf
Fleisch
gekocht
Gemüse
Hauptspeise
Kartoffeln
Lactose
Party
Rind
Schwein
Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


Cremiger Bauerntopf

mit Kartoffeln und Hackfleisch

Durchschnittliche Bewertung: 4.32
bei 17 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

45 Min. normal 10.09.2010 708 kcal



Zutaten

für
etwas Olivenöl
250 g Hackfleisch, gemischt
1 große Zwiebel(n)
1 kleine Möhre(n)
4 große Kartoffel(n)
200 ml Gemüsebrühe
1 Dose Tomate(n), stückig
75 ml Sahne
3 EL Tomatenmark
Salz
Pfeffer
Paprikapulver, mittelscharf
Currypulver
evtl. Knoblauch

Nährwerte pro Portion

kcal
708
Eiweiß
33,70 g
Fett
38,64 g
Kohlenhydr.
54,28 g

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 45 Minuten Gesamtzeit ca. 45 Minuten
Die fein gewürfelte Zwiebel und die klein geschnittene Möhre in einem ausreichend großen Topf auf höchster Stufe in Olivenöl anbraten, das Gehackte kurz danach hinzugeben und mitbraten, bis es gar aussieht. Kräftig mit Salz und Pfeffer würzen. Die in kleine Würfel geschnittenen Kartoffeln hinzugeben und kurz mitbraten. Die Gemüsebrühe und die Tomaten in den Topf geben und alles aufkochen. Den Herd nun sehr viel kleiner stellen und etwa 35-40 Min. weiter köcheln lassen. Abschmecken und evtl. nachwürzen.
Zum Schluss die Sahne unterrühren.

Mit frischem Baguette servieren.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Sarah_O_Sullivan

Ganz klar: 5 Sterne Schon 100mal gekocht, die ganze Familie liebt es!

02.07.2019 21:11
Antworten
Flointhemo

Guten Abend. Von uns gibt es 5 Sterne. War relativ schnell zubereitet und es uns sehr gut geschmeckt.

14.03.2019 21:16
Antworten
PhelanPatrikKell

Hallo, Koche den Bauerntopf heute schon zum wiederholten Mal, mach immer noch eine Paprika mit dran. Obwohl meine Kinder keine Kartoffeln essen, im Eintopf lieben sie es! Tolles Rezept 5* Liebe Grüße

18.01.2018 14:29
Antworten
fleny

Heute nachgekocht und mit etwas mehr Gemüse aufgemotzt. Vor lauter Hunger dann die Sahne vergessen aber war trotzdem sehr lecker :-)

14.12.2017 21:24
Antworten
watkocheich

Habe noch 1 rote Paprika und 1 grüne Pfefferschote dran. Statt der Stücken Tomaten Tomaten püree genommen und mit Pul biber gewürzt. Sehr lecker, aber morgen sicher noch besser!

03.05.2016 20:34
Antworten
Käsesauce

Ich habe noch Kidneybohnen (Inklusive Flüssigkeit) und Mais hinzugefügt und so war es quasi ein Chilli nur ohne Chilli und mit Kartoffeln. :-D

16.03.2016 18:10
Antworten
Bierkoenig2006

wir finden es ok,aber hat eher wie eine bolognese geschmeckt.

17.12.2015 22:01
Antworten
Stulle86

War wirklich sehr lecker!

29.09.2015 13:54
Antworten
MissMausi84

Großes Kompliment !! Einfach toll !!! Wir haben uns fast reingelegt in den Bauerntopf :-)

04.10.2014 18:34
Antworten
schnucki25

sehr lecker und schnell gekocht.Danke für das schöne Rezept,Bilder sind unterwegs. lg

28.07.2014 12:25
Antworten