Bewertung
(1) Ø3,00
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
1 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 10.09.2010
gespeichert: 35 (0)*
gedruckt: 320 (1)*
verschickt: 0 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 26.05.2009
10 Beiträge (ø0/Tag)

Zutaten

250 g Weizenmehl
3 EL Naturjoghurt
1 EL Trockenhefe
3 EL Olivenöl
Tomate(n)
Zwiebel(n)
Paprikaschote(n), grün
200 g Hackfleisch vom Rind, Kalb oder Lamm
1/2 TL Zimtpulver und 7-Gewürz-Mischung
  Salz und Pfeffer
  Chilipulver oder Chiliflocken
Zitrone(n)
1 TL Zucker
 n. B. Naturjoghurt
Portionen
Rezept speichern

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zutaten in Einkaufsliste speichern

Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 40 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: ca. 140 kcal

Für den Teig das Mehl in eine Schüssel sieben, Zucker und 1 Prise Salz dazugeben. Die Trockenhefe in etwas warmem Wasser auflösen und zum Mehl geben. Den Joghurt und 150-200 ml lauwarmes Wasser hinzufügen und alles durchkneten. Das Olivenöl unterkneten. So lange weiter kneten, bis der Teig schön glatt ist und nicht mehr klebt. Zugedeckt an einem warmen Ort 30-40 Minuten gehen lassen.

Inzwischen für den Belag die Tomaten waschen und die Stielansätze entfernen. Das Fruchtfleisch klein würfeln. Die Zwiebel schälen und ebenfalls in kleine Würfel schneiden. Die Paprikaschote waschen und klein würfeln.

Tomaten, Zwiebeln und Paprika mit dem Hackfleisch fein durchhacken oder in der Küchenmaschine mit dem Schneidemesser durchmixen. Mit Zimt, der Gewürzmischung, etwas Chilipulver, Salz und Pfeffer abschmecken.

Den Ofen auf 180° (Umluft 160°) vorheizen. Das Blech mit Backpapier auslegen. Den Teig in 10-12 Portionen teilen und jede auf wenig Mehl dünn oval ausrollen. Die Teigstücke auf das Blech legen, jeweils etwas Belag darauf verteilen, dabei jeweils einen Rand frei lassen und diesen etwas einrollen.

Die Fladen im heißen Ofen auf der mittleren Schiene ca. 12 Minuten backen, bis sie leicht gebräunt und knusprig sind. Warm mit geviertelten Zitronenscheiben servieren.

Nach Belieben Naturjoghurt dazu reichen.