einfach
gebunden
Gemüse
kalt
Lactose
Schnell
Sommer
Suppe
Vegetarisch
Vorspeise
Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


Kalte Tomatensuppe

die einzig wahre

Durchschnittliche Bewertung: 4.41
bei 20 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

15 Min. simpel 07.09.2010 193 kcal



Zutaten

für
1 kg Tomate(n)
2 Zehe/n Knoblauch
1 EL Kräuter, grob gehackt, z.B. Thymian, Rosmarin, Majoran, Oregano, glatte Petersilie
4 EL Olivenöl
250 cl Gemüsebrühe, oder Fleischbrühe, kalt
3 EL Schmand, saure Sahne oder Crème fraîche
Salz und Pfeffer
Zucker
2 EL Balsamico, weiß, oder Weißweinessig
½ Bund Basilikum

Nährwerte pro Portion

kcal
193
Eiweiß
4,21 g
Fett
15,15 g
Kohlenhydr.
9,63 g

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 15 Minuten Ruhezeit ca. 2 Stunden Gesamtzeit ca. 2 Stunden 15 Minuten
Von den Tomaten den Stielansatz gründlich entfernen und die Tomaten etwas zerkleinern. Die Schale kann dran bleiben. Mit den anderen Zutaten außer dem Schmand und dem Basilikum in einen Mixer geben und gut mixen. Mit den Gewürzen und dem Essig abschmecken. Basilikum grob zerpflücken und dazugeben. Zum Schluss Schmand-Kleckse auf die Suppe setzen und sehr gut gekühlt servieren.

Die Suppe ist an heißen Tagen einfach köstlich und geht ganz fix.

Ich reiche Bruschetta oder Focaccia dazu.

Tipp:
Ich brate manchmal Chorizowürstchen in Scheiben an und gebe sie dann kalt dazu.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

emilli2001

Absolut genial. Ich habe die schon 3x innerhalb von einem Monat gekocht. Die steht bei uns auf dem Platz 1.

11.08.2019 11:14
Antworten
Gunwa

Super ! Ich habe Dosentomaten genommen, hatte leider keine frischen Tomaten mehr und noch etwas Reis von gestern mit rein gegeben . ⭐⭐⭐⭐⭐

30.06.2019 17:23
Antworten
Schnipp-schnapp

Hab heute zum erstenmal ausprobiert und kann nur sagen einfach lecker, 🤤🤤😋😋😋 mein Mann der Tomatensuppe liebt war begeistert 👍👍👍

29.06.2019 19:41
Antworten
Sylvia21

Hallo fragrance, 5 Sterne für dieses leckere Rezept, vielen Dank dafür! LG Sylvia

25.06.2019 18:15
Antworten
ldegen

Sehe ich das richtig, dass alle Zutaten kalt zusammengefügt werden, ohne aufkochen?

02.08.2018 13:09
Antworten
MissesMara

Die Suppe war in den heißen Sommertagen wirklich eine super Vorspeise - es hat allen geschmeckt!

07.10.2013 12:36
Antworten
donna3

Hallo, die Suppe ist sehr lecker und geht wirklich sehr schnell. Ich habe noch mit etwas Piment d'Espelette gewürzt, das gibt eine schöne Schärfe. LG D.

10.07.2013 13:50
Antworten
vanzi7mon

Hallo, die kalte Tomatensuppe war sehr lecker. Vor allen Dingen im Ganzen zu verwenden ohne zu Häuten. Sehr gut. LG vanzi7mon

09.08.2012 21:45
Antworten
Pelmeniegold

Eine tolle Suppe ! Ich hatte kein Basilikum und habe etwas gehackte Minze ueber die Suppe gestreut, sehr lecker . LG Pel

28.07.2012 09:09
Antworten
tellerlinse

Diese Suppe ist überlecker, meine Gäste waren restlos begeistert. Sehr zu empfehlen an heißen Sommertagen!

10.06.2012 12:15
Antworten