Bewertung
(4) Ø3,83
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
4 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 07.09.2010
gespeichert: 117 (1)*
gedruckt: 1.435 (11)*
verschickt: 13 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 26.03.2009
465 Beiträge (ø0,13/Tag)

Rezept speichern

Zutaten

Portionen
  Für den Teig:
4 m.-große Ei(er)
150 g Zucker
130 g Mehl
1 TL Backpulver
3 EL Kakaopulver
  Für die Füllung:
200 g Kuvertüre, zartbitter
600 g Schlagsahne
12 Blatt Gelatine
500 g Himbeeren
400 g Joghurt
125 g Zucker
2 Pck. Vanillinzucker

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!
Alte Einkaufsliste Zur SmartList
Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 50 Min. Ruhezeit: ca. 4 Std. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Für die Füllung Kuvertüre hacken, mit 400 g Sahne in einen Topf geben und unter Rühren schmelzen. Abkühlen lassen.

In der Zwischenzeit den Schoko-Biskuit backen. Backofen auf 200° Ober-/Unterhitze vorheizen. Eine Springform (24 cm Durchmesser) mit Backpapier auslegen.
Eier trennen. Eiweiß steif schlagen, Zucker langsam einrieseln lassen. Eigelb unterrühren. Mehl, Backpulver und Kakaopulver mischen und unterheben. Biskuitmasse einfüllen, glatt streichen und ca. 20 - 25 Minuten backen. Stäbchenprobe machen, da jeder Backofen anders heizt. Den Biskuit abkühlen lassen.

Gelatine einweichen. Himbeeren verlesen und pürieren. Püree mit Joghurt, Zucker und Vanillinzucker glatt rühren. Gelatine ausdrücken, auflösen und mit ca. 2-3 EL Joghurtcreme verrühren. Weitere 4-5 EL Joghurtmasse dazugeben und verrühren. Diese Mischung unter die übrige Joghurtmasse schlagen. Creme zugedeckt kühl stellen, bis sie zu gelieren beginnt. Restliche Sahne schlagen und unter die Joghurtmasse ziehen.

Biskuit zweimal waagerecht durchschneiden. Einen Tortenring um den unteren Boden legen. 1/3 der Schokoladencreme auf dem unteren Boden verstreichen. Hälfte der Joghurtcreme darauf geben und den mittleren Boden aufsetzen. Diesen wieder erst mit 1/3 der Schokoladencreme und dann mit der restlichen Joghurtcreme bestreichen. Den dritten Boden auflegen und restliche Schokoladencreme darauf streichen.
Torte mindestens 4 Stunden im Kühlschrank fest werden lassen.

Tipp:
Der Biskuit kann schon einen Tag vorher gebacken werden. Wer möchte kann die Torte vor dem Servieren mit Himbeeren dekorieren und/oder Puderzucker bestäuben.