Bewertung
(0)
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 05.09.2010
gespeichert: 18 (0)*
gedruckt: 325 (3)*
verschickt: 1 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 19.09.2007
1 Beiträge (ø0/Tag)

Speichern

Zutaten

Portionen
  Für den Biskuitboden:
Ei(er)
4 EL Wasser, lauwarm
90 g Zucker
10 g Vanillezucker
1 Prise(n) Salz
1 TL Zitronenschale, in Zesten geschnitten
55 g Mehl
55 g Stärkemehl
1 TL, gehäuft Backpulver
  Für die Creme: (Quark-Orangen-Creme)
5 Blatt Gelatine
375 ml Orangensaft
1/2  Zitrone(n), Saft davon
60 g Puderzucker
40 ml Orangenlikör
500 g Quark
100 ml Sahne
  Für die Creme: (Quark-Schokoladen-Creme)
120 g Schokolade, weiß
2 Blatt Gelatine
100 ml Sahne
500 g Quark
20 ml Whiskey, irischer
10 g Kaffeepulver, lösliches
10 g Puderzucker
3 Dose/n Mandarine(n)
40 ml Espresso
100 ml Sahne
1 Tafel Schokolade, Vollmilch

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!
Alte Einkaufsliste Zur SmartList
Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 50 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Teig:
Eier trennen. Das Eiweiß mit 4 EL lauwarmem Wasser, Salz, Vanillezucker und Zucker steif schlagen. Jedes Eigelb einzeln dazugeben. Speisestärke, Zitronenzesten, Mehl und Backpulver mischen und langsam unterheben. Backform mit Backpapier auslegen, Biskuitmasse hineingeben und ca. 35 Min. bei 180°C backen.

Quark-Orangen-Creme:
Gelatine einweichen. Orangensaft, Zitronensaft und Puderzucker in einem Topf erwärmen und darin die ausgedrückte Gelatine auflösen. Abkühlen, den Orangenlikör hinzufügen. Sahne steif schlagen. Wenn der Fruchtsaft geliert, Quark und Schlagsahne einfügen. Creme in den Kühlschrank stellen.

Biskuit 1 x durchschneiden. Mandarinen und auf dem Biskuit verteilen. Einen Tortenring um die Torte geben. Die Creme auf den Mandarinen verteilen (12 Mandarinen für die Garnitur zurückbehalten) und den zweiten Biskuitboden auflegen.

Quark-Schokoladen-Creme:
Die Schokolade über einem heißen Wasserbald schmelzen lassen, etwas abkühlen lassen. Die Gelatine einweichen und die Sahne steif schlagen. Den Whiskey mit dem löslichen Kaffee und dem Puderzucker in einem Topf aufwärmen und darin die ausgedrückte Gelatine auflösen. Auf Zimmerwärme abkühlen lassen. Die Kuvertüre und den Quark dazugeben und die Sahne unterheben. Espresso mit einem Pinsel auf dem oberen Biskuitboden verteilen. Die Creme darauf geben.

Den Kuchen in den Kühlschrank stellen. Sahne steif schlagen und Tupfen aufspritzen, mit den restlichen Mandarinen dekorieren. Schokolade raspeln und auf den Kuchen geben.