Bewertung
(9) Ø4,09
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
9 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 05.09.2010
gespeichert: 241 (0)*
gedruckt: 3.166 (8)*
verschickt: 15 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Gelöschter Benutzer

Mitglied seit 24.02.2008
1.092 Beiträge (ø0,28/Tag)

Zutaten

1 Pck. Blätterteig aus dem Kühlregal
80 g Kochschinken
80 g Käse, geriebener
60 g Crème fraîche
1 TL Senf
1 EL Schnittlauch, fein gehackt
  Salz und Pfeffer
  Oregano
  Knoblauch
Ei(er)
 evtl. Tomate(n), getrocknete in Öl
Portionen
Rezept speichern

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zutaten in Einkaufsliste speichern

NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 20 Min. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Den Blätterteig ausrollen und in 6 gleich große Quadrate schneiden.

Den Schinken fein hacken,und mit Käse, Senf, Schnittlauch und Crème fraîche verrühren. Die Masse nun mit den Gewürzen abschmecken.

Das Ei in einer Tasse verquirlen. Die Ränder der Blätterteigquadrate mit dem Ei bestreichen. In die Mitte von jedem Quadrat einen guten EL der Füllung geben und das Quadrat zu einem Dreieck zusammenklappen. Die Ränder leicht festdrücken. Nun die Dreiecke einrollen und zu Hörnchen biegen.

Auf ein mit Backpapier belegtes Backblech setzen und mit Ei bestreichen. Bei 200°C Ober-/Unterhitze auf der mittleren Schiene 20-25 Minuten backen.

Am besten schmecken sie ofenfrisch.

Variante: Besonders würzig wird es, wenn man ca. die Hälfte des Schinkens durch eingelegte, getrocknete und klein gehackte Tomaten ersetzt. Den Senf bei dieser Variante weglassen.