Creme
Dessert
Europa
Italien
Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


Sauerrahm - Panna - Cotta

eine weitere Variation zu einem unerschöpflichen Thema

Durchschnittliche Bewertung: 2.33
bei 1 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

20 Min. normal 04.09.2010



Zutaten

für
1 Vanilleschote(n)
1 Zitrone(n), unbehandelt, den Saft und die Schale
100 ml Milch
400 g saure Sahne
4 EL Ahornsirup
5 Blatt Gelatine
450 g Himbeeren, TK
1 EL Essig, (Himbeeressig)

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 20 Minuten Ruhezeit ca. 6 Stunden Gesamtzeit ca. 6 Stunden 20 Minuten
Das Mark aus der Vanilleschote kratzen, die Zitronenschale abreiben und den Saft auspressen. Die Gelatine in kaltem Wasser einweichen.

Die Milch mit dem Vanillemark unter Rühren aufkochen lassen, gute 2 Minuten köcheln lassen und dann etwas abkühlen lassen. Die ausgedrückte Gelatine dazugeben und unter Rühren auflösen. Vorsichtig die saure Sahne unterrühren. Zitronenschale zufügen und mit ca. 3 EL Ahornsirup und 2-3 EL Zitronensaft abschmecken. In kalt ausgespülte Portionsförmchen füllen und am besten über Nacht im Kühlschrank fest werden lassen.

Vor dem Servieren die aufgetauten Himbeeren mit einer Gabel zerquetschen und mit ca. 1 EL Ahornsirup und Himbeeressig aromatisieren. Auf der Panna-Cotta verteilen.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.