Paprika - Schinken - Croissant


Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern

super für den Brunch

Durchschnittliche Bewertung: 3.33
 (1 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

30 Min. normal 03.09.2010



Zutaten

für
1 große Zwiebel(n)
2 Knoblauchzehe(n)
500 g Paprikaschote(n), rot, gelb, grün
60 g Tomate(n), getrocknete, in Öl eingelegt
2 EL Öl (Sonnenblumen-)
40 g Schinken, gewürfelt
2 EL Petersilie, gehackt
2 EL Semmelbrösel
Salz und Pfeffer
2 Pck. Teig, für Croissants, für je 6 Stck.
2 EL Milch

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 30 Minuten Gesamtzeit ca. 30 Minuten
Zwiebel und Knoblauch fein hacken. Paprika putzen, waschen und fein würfeln. Tomaten abtropfen lassen und klein würfeln.
Öl in einem Topf erhitzen, Zwiebel und Knoblauch darin andünsten. Paprika- und Schinkenwürfel hinzugeben und etwa 5 min. bei mittlerer Hitze dünsten. Tomatenwürfel und Petersilie untermischen, mit Salz und Pfeffer würzen. Die Masse etwas abkühlen lassen, dann die Semmelbrösel untermischen (sie geben der Mischung etwas Bindung).

Den Croissant-Teig aus der Packung nehmen. Jeweils 1 Esslöffel der Füllung auf die breite Seite der Teigdreiecke geben, die Dreiecke zur Spitze hin aufrollen und zu Hörnchen formen. Auf ein Backblech mit Backpapier legen und mit Milch bestreichen. Bei 180°C (Ober-/Unterhitze 200°C) ca. 12-15 min. backen.

Schmecken kalt oder warm.

Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

AnjaCeline

Die Croissants sind voll lecker! Wir haben Sie als Fingerfoot zu Weihnachten gemacht. LG

05.01.2013 13:36
Antworten