Bewertung
(3) Ø3,60
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
3 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 02.09.2010
gespeichert: 98 (0)*
gedruckt: 1.177 (3)*
verschickt: 13 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 12.06.2009
846 Beiträge (ø0,23/Tag)

Rezept speichern

Zutaten

Portionen
400 g Kamut, gemahlen
100 g Kamut - Vollkorngrieß
8 g Trockenhefe
1 EL Dicksaft, (Agavendicksaft)
15 g Salz
5 g Backmalz
1 EL Apfelessig
1 EL Öl, (Sonnenblumenöl)
250 ml Kefir, lauwarm
150 ml Wasser, lauwarm kann auch ein bisschen mehr oder weniger sein.
100 g Leinsamen, (Goldleinsamen), geschrotet

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!
Alte Einkaufsliste Zur SmartList
Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 30 Min. Ruhezeit: ca. 3 Std. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Kamut und Kamutgrieß miteinander vermengen. Alle trockenen Zutaten dazu geben. Dann den lauwarmen Kefir dazugeben und kneten, dabei auch nach und nach Agavendicksaft, Apfelessig und Öl hinzufügen. Löffelweise das Wasser dazu gießen, bis der Teig die richtige Konsistenz hat. Den Teig gut kneten und 1-1,5 Stunden zugedeckt ruhen lassen.

Dann die Brötchen formen. Mit Wasser aus einer Sprühflasche ansprühen und mit dem Goldleinsamen bestreuen.

Nochmals ca. 45 Minuten ruhen lassen.

Den Backofen auf Ober-/Unterhitze 230 Grad vorheizen und die Brötchen 10 Minuten backen. Danach auf 180 Grad schalten und weitere 20 - 30 Minuten backen.

Info: Kamut, eine sehr alte Weizenart, gibt es im Bioladen und im Reformhaus als ganzes Korn und er wird in den meisten Geschäften vor Ort gemahlen. Kamut-Vollkorngrieß bekommt man ebenfalls im Bioladen oder im Reformhaus.

Menschen, die auf Weizeneiweiß allergisch reagieren, haben meistens mit Kamut keine Probleme.