Fruchtig sahniger Hähnchentopf

Fruchtig sahniger Hähnchentopf

Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern

mit Mandarinen und Paprika

Durchschnittliche Bewertung: 3.67
 (4 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

30 Min. normal 02.09.2010



Zutaten

für
600 g Hühnerfleisch
3 Paprikaschote(n), rot und gelb
1 Zucchini
¾ Liter Hühnerbrühe
500 ml Sahne, zum Kochen, light
1 Bund Frühlingszwiebel(n)
250 g Schmelzkäse, light
2 kl. Dose/n Mandarine(n)
2 TL Paprikapulver
1 EL Öl
Salz und Pfeffer
2 TL, gehäuft Gemüsebrühe, instant

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 30 Minuten Gesamtzeit ca. 30 Minuten
Frühlingszwiebeln säubern und sehr klein hacken. Hühnerfleisch klein schneiden, mit Pfeffer und Salz würzen und im Öl knusprig braten, die gehackten Zwiebeln dazugeben und kurz mit anschmoren. Auf ein Sieb geben, Öl abtropfen lassen. In einer Schüssel mit der Sahne ziehen lassen (gern auch über Nacht, wer mag).

Gemüse putzen, kleinschneiden. Mit 1EL Wasser dünsten, Gemüsebrühepulver einstreuen, verrühren, die Hühnerbrühe dazu gießen und kurz aufkochen lassen. Hühnerfleisch mit Sahne dazu geben und den Schmelzkäse einrühren. 5-8 Minuten köcheln lassen und Paprikapulver dazu geben. Mandarinen mit dem Saft dazu geben und zu einer fruchtigen Suppe verdünnen.

Varianten:
Als Gemüse Möhren oder Champignons verwenden.
Sahne durch Milch ersetzen.
Mandarinen weglassen.

Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

IsabelChristina

Hi! Hab`s eben nachgekocht, es köchelt noch und schmeckt jetzt schon klasse! Hab bloß etwas weniger Hühnerbrühe genommen, damit es keine Suppe wird. Dazu Reis. Könnte mir die Möhren-Variante auch super mit Kokosmilch und Curry vorstellen. Danke für`s Rezept:-) -Foto hab ich gemacht, folgt nächste Woche.

27.06.2013 15:39
Antworten
cinnamoon1984

Einfach der Hammer!! Vielen dank für das Rezept!!!

21.11.2012 14:14
Antworten