Bewertung
(435) Ø4,46
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
435 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 02.09.2010
gespeichert: 14.918 (8)*
gedruckt: 66.385 (94)*
verschickt: 292 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 07.08.2007
1 Beiträge (ø0/Tag)

Rezept speichern

Zutaten

Portionen
1 große Zucchini
1 Dose Thunfisch, im eigenem Saft
1 Kugel Mozzarella
1 kleine Zwiebel(n)
2 EL Olivenöl
2 EL Frischkäse
1 EL Balsamico
 etwas Gewürzmischung, für Pastasauce Diavola
 etwas Basilikum

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!
Alte Einkaufsliste Zur SmartList
Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 15 Min. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Die Zucchini waschen, halbieren und in größere Stücke schneiden. Die Zwiebel fein hacken und im heißen Olivenöl in der Pfanne anschwitzen. Dann die geschnittenen Zucchini dazugeben und schön anbräunen. Jetzt kommt nach Geschmack die Gewürzmischung dazu. (Diese besteht grob aus rotem Pfeffer, Knoblauch, getrockneten Tomaten und Gewürze, Chili, Salz. Man kann sie bestimmt auch durch andere Würzmischungen ersetzen.) Jetzt den zerpflückten Thunfisch ohne Saft in der Pfanne erwärmen. Durch die Zugabe vom Frischkäse ergibt sich eine leicht sämige Sauce. Den in kleine Würfel geschnitten Mozzarella darauf verteilen und leicht schmelzen lassen. Mit einem Schuss Balsamico und geschnittenen Basilikumblättern abschmecken.

Wer mag, kann Baguette dazu essen. Ohne ist es eine perfekte Low Carb Mahlzeit.