Auflauf
einfach
Europa
Fleisch
Gemüse
Gluten
Hauptspeise
Italien
Kinder
Lactose
Nudeln
Pasta
Resteverwertung
Schnell
Schwein
Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


Carbonara - Auflauf

Durchschnittliche Bewertung: 3.79
bei 12 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

20 Min. normal 01.09.2010 613 kcal



Zutaten

für
200 g Spaghetti
150 g Schinken
1 kleine Zwiebel(n)
100 g Kirschtomate(n)
2 Stiel/e Basilikum, frisches
1 großes Ei(er), wenn kleiner, dann 2 Eier
200 ml Milch
1 EL Olivenöl
Salz und Pfeffer
n. B. Parmesan

Nährwerte pro Portion

kcal
613
Eiweiß
38,53 g
Fett
15,37 g
Kohlenhydr.
78,78 g

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 20 Minuten Gesamtzeit ca. 20 Minuten
Die Spaghetti nach Packungsanleitung bissfest kochen.

Inzwischen den Schinken in feine Streifen schneiden, die Zwiebel schälen und fein würfeln, die Tomaten waschen und halbieren und das Basilikum waschen, die Blätter abzupfen und in Streifen schneiden.

Den Ofen auf 225°C Ober-/Unterhitze vorheizen.

Öl in einer Pfanne erhitzen und Zwiebeln und Schinken darin anbraten. Tomaten und Basilikum dazugeben und kurz im Bratfett schwenken.

Die abgegossenen Spaghetti mit der Schinkenmischung in eine Auflaufform geben und vermengen. Ei und Milch verquirlen und mit Salz und Pfeffer kräftig würzen. Die Spaghetti damit übergießen und ca. 8 Minuten backen.

Mit frisch gehobeltem Parmesan bestreut servieren.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

JP1983

Schmeckt sehr lecker!! ich hatte keine Spaghetti mehr zuhause und habe einfach meine restlichen Penne und Spirelli Nudeln gemixt und statt frischen Basilikum getrockneten genommen schnell gemacht und einfach lecker!!

31.01.2016 14:47
Antworten
Ellisaurier

Mein Freund als absoluter Carbonara-Liebhaber war total begeistert und hat die ganze Auflaufform aufgefuttert. :) Danke für das Rezept!

28.09.2012 16:17
Antworten
kälbi

Hallo, einfach aber sehr lecker. Habe den Auflauf mit Mozzarella belegt, da noch eine Kugel im Kühlschrank war und dafür den Parmesan weggelassen. Gibt es sicher bald wieder. LG Petra

02.05.2011 19:44
Antworten
FrauDappes

Gerade ausprobiert. Sehr lecker wird es jetzt öfters geben und geht wirklich sehr flott. LG

16.02.2011 19:19
Antworten
Ostkantonen

Hallo,ein Rezept was schnell zubereitet werden kann und schmeckt.Gruss v den Ostkantonen

15.02.2011 17:46
Antworten
Tombstone5

Hallolo, Spaghetti Carbonara kommt bei uns immer gut an. Diesmal kam er ja aus dem Backofen. Immer wieder lecker. LG Tombstone

18.12.2010 11:49
Antworten