Italienischer Salat


Rezept speichern  Speichern
Durchschnittliche Bewertung: 4
 (9 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

10 Min. simpel 07.02.2004



Zutaten

für
1 Pkt. Rucola
1 Pkt. Feldsalat
Tomate(n), eingelegte und der Sud
1 Handvoll Walnüsse
Parmesan, frischer
Essig

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 10 Minuten Gesamtzeit ca. 10 Minuten
Den Salat waschen und schleudern. Die eingelegten Tomaten abgießen, dabei den Sud auffangen. Die Salate mischen und in eine Schüssel tun. Die Tomaten klein schneiden und untermischen. Den Sud mit Essig mischen und abschmecken. Die Walnüsse in der Pfanne anbraten und über der Salat geben. Darüber dann den Parmesankäse raspeln !

Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

SessM

Hallo wichtelwams, super lecker dein Salat, ich hatte nur Rucola und Romanasalat. Von mir dafür verdient die volle Punktzahl und danke für das schöne Rezept und ein Foto folgt dann auch noch davon. Lieben Gruß SessM

10.05.2020 17:11
Antworten
Taddel1904

Ich liebe diesen Salat 👍 Ich nehme eine Pflücksalat Mischung, auch Pinienkerne und die Tomaten in Öl. Das Dressing schmecke ich mit weißen Balsamico, Salz, Pfeffer und Agavendicksaft ab(Honig geht auch). Einfach super lecker *****

27.07.2019 11:37
Antworten
wichtelwams

Oh, ich habe jetzt erst die Kommentare gelesen. Mittlerweile essen wir den Salat mit Pinienkernen statt mit Walnüssen (konnte mich gar nicht daran erinnern, dass ich die mal dazu genommen habe ;) ). Ausserdem verwende ich Rucola satt Feldsalat. Und ja, die eingelegten Tomaten in Öl und dazu frische Roma (weil ich die intensiver finde). Viele Grüße sagt das wichtelwams

05.03.2019 10:01
Antworten
christina69zs

Hallo wichtelwams, für deinen italienischen Salat hatte ich leider "nur" Feldsalat da, aber das Ergebnis war sehr lecker!!! Ich habe noch ein paar frische Cocktailtomaten dazu gegeben.... Viele Grüße :-) Christina

24.01.2016 19:06
Antworten
Happiness

Hallo ein wirklich leckerer Salat - da wir zu zweit sind habe ich nur Feldsalat genommen, ausserdem ein paar frische Tomaten zugegeben. Ins Dressing habe ich noch Salz, Pfeffer und etwas Zucker gegeben. Liebe Grüsse Evi

01.08.2014 15:37
Antworten
Mauti

Eingelegte Tomaten, das sind eigentlich immer die typisch getrockneten in Öl (sundried). Viele Grüße, Mauti

07.04.2006 19:25
Antworten
freddi

hallo, salat war super , meine gäste waren begeistert1 gruß freddi

01.06.2004 00:26
Antworten
Cielito

Ich habe normale Strauchtomaten genommen und kein Salz. War super lecker. Liebe Grüsse Cielito

12.04.2004 23:23
Antworten
Kochschlumpf

Hallo Wichtelwams, dein Rezept klingt lecker, nur welche Tomaten meinst du damit? Die getrockneten. die in Olivenöl eingelegt sind? LG Kochschlumpf

08.02.2004 09:21
Antworten
wichtelwams

Die in Öl eingelegten.

28.07.2019 07:17
Antworten