Bewertung
(3) Ø3,20
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
3 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 01.09.2010
gespeichert: 56 (0)*
gedruckt: 786 (1)*
verschickt: 7 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 16.04.2008
0 Beiträge (ø0/Tag)

Zutaten

500 g Bandnudeln
500 g Lachsfilet(s)
1000 g Zucchini
50 g Butter
100 g Mehl
500 ml Gemüsebrühe
350 ml Milch
200 g Frischkäse
200 g Käse, gerieben, z.B. Gouda oder Emmentaler
1 EL Dill
  Zitronensaft
  Salz und Pfeffer, frisch gemahlen
Portionen
Rezept speichern

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zutaten in Einkaufsliste speichern

NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 30 Min. Ruhezeit: ca. 1 Std. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Lachs in Würfel schneiden und mit Salz, Pfeffer und Zitronensaft würzen. Ca. 1 Std. ziehen lassen. Zucchini halbieren, entkernen und in Streifen schneiden. In etwas Wasser etwa 15 min. bei kleiner Flamme köcheln lassen. Nudeln nach Packungsanweisung bissfest kochen.

Butter in einem Topf schmelzen und das Mehl einrühren. Mit Gemüsebrühe und Milch ablöschen und zu einer glatten Soße verquirlen. Jetzt den Frischkäse, den Dill und den Knoblauch unterrühren und aufkochen lassen. Die Soße mit Salz, Pfeffer und etwas Zitronensaft kräftig abschmecken.

Nudeln und Zucchini miteinander vermengen und in eine gefettete Auflaufform geben, die Lachswürfel darauf verteilen und etwas in die Nudeln eindrücken. Nun die Soße gleichmäßig darüber gießen. Zuletzt den geriebenen Käse auf den Auflauf streuen und bei 200°C im vorgeheizten Backofen, auf der mittleren Schiene, 20-30 min überbacken. Wenn der Käse schön goldbraun ist, den Auflauf aus dem Backofen nehmen und etwa 10 min ruhen lassen.