Backen
Kuchen
Sommer

Rum - Pfefferminz - Limetten - Kuchen

Abgegebene Bewertungen: (0)

Eigenkreation; schmeckt am zweiten Tag erst richtig gut

15 min. normal 01.09.2010
Drucken/PDF Speichern


Zutaten

300 g Mehl
1 TL Backpulver
150 g Zucker, braun
2 Ei(er)
1 Schuss Rum, oder 1 Fl. Rumaroma
75 g Margarine
100 ml Mineralwasser, mit Kohlensäure
5 EL Limettensaft, evtl. mehr
2 EL Sirup(Pfefferminz-), evtl. mehr
etwas Puderzucker
Fett, für die Form


Zubereitung

In einer Schüssel Mehl, Backpulver und Zucker vermischen. In einer zweiten Schüssel die Eier mit dem Rum und der Margarine schaumig schlagen. Dann das Mineralwasser, den Limettensaft und den Pfefferminzsirup mit einem Löffel unterrühren. Beide Mischungen gut miteinander verrühren. Diesen Teig in eine gefettete kleine Kastenform (etwa 20 cm) füllen und bei 180° Umluft etwa 30 Minuten backen.

Nach dem Auskühlen kann man den Kuchen noch mit einem aus Puderzucker, etwas Limettensaft und ein paar Tropfen Pfefferminzsirup angerührten Zuckerguss überziehen. Der Kuchen schmeckt am besten, wenn er einen Tag durchgezogen ist.

Verfasser




Kommentare