Bewertung
(7) Ø3,78
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
7 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 31.08.2010
gespeichert: 214 (1)*
gedruckt: 930 (9)*
verschickt: 5 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 03.03.2005
11.509 Beiträge (ø2,23/Tag)

Rezept speichern

Zutaten

Portionen
Hähnchenbrustfilet(s)
250 ml Milch von 0,3 - 3,5 % Fettgehalt
2 TL Hühnerbrühe, gekörnte oder Gemüsebrühe
Knoblauchzehe(n), fein geschnitten oder gepresst
  Oregano, gerebelt
  Thymian, gemahlen
1 TL, gestr. Salz
1 Prise(n) Pfeffer, frisch gemahlenen und etwas Chili und Curry
1 TL Honig oder Zucker
1 Schuss Essig, feinen
2 EL Parmesan, zum Binden
50 g Tomatenmark, oder Ketchup ODER:
1/2 Dose/n Tomate(n), passierte
  Basilikum, frisches gehacktes
  Parmesan
  Gewürz(e), nach eigenen Vorlieben

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!
Alte Einkaufsliste Zur SmartList
Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 15 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Meine Rezepte sind auf eine fettarme Ernährung ausgerichtet!
Bei Bedarf können die Zutatenmengen erhöht werden bzw. fettreichere Zutaten verwendet werden. Das Prinzip der Herstellung bleibt gleich!

Einen kleineren und schmalen Topf am Boden mit Wasser bedecken und die Milch zugeben.
Die Gewürze wie Oregano und Thymian und den Knoblauch mit in die Milch geben.
Alles kurz aufkochen, die Gemüsebrühe und das Salz einrühren und die Hähnchenbrust in die zum Kochen gebrachte Milch einlegen.
Mit geringster Simmerhitze und geschlossenem Deckel 10-12 Minuten ziehen lassen.
Beim Elektroherd die Restwärme der Platten nutzen.
Die Hähnchenbrust entnehmen und auf einer Platte bereit halten.

In der Zwischenzeit das Tomatenmark oder den Ketchup mit allen Zutaten gut verrühren, abschmecken und in die Milch geben.
Sollte sich eine Haut gebildet haben, diese vorher entfernen oder durch ein Sieb gießen.

Die Hähnchenbrüstchen in kleinere Würfel schneiden und nochmal ganz kurz in der Soße aufwärmen.
Die Scheiben sollten saftig und ganz leicht rosa schimmern!
Nicht noch einmal aufkochen!
Vor dem Servieren die frischen Kräuter zugeben.

Dazu passt Pasta jeder Art, Reis und Baguette!

Nach WW 2010 - pro Portion 5,5 PP
bei
120 g Hähnchenbrust 3 PP + 2,5 PP für Käse und Milch