Gefüllte Zucchiniringe im Mangoldbett


Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern

ein Rezept für den Dampfgarer

Durchschnittliche Bewertung: 0
 (0 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

20 Min. normal 31.08.2010



Zutaten

für
2 große Zucchini, gelb
n. B. Blüten von den Zucchini
4 Blätter Mangold, (Blattmangold)
250 g Hackfleisch, halb Rind, halb Schwein
1 Schalotte(n)
1 Zehe/n Knoblauch
1 Stück(e) Ingwer, ca 0,5 cm
2 EL Koriandergrün, fein gehackt
2 Kaffir-Limettenblätter, fein gehackt
1 EL Fischsauce
1 EL Sojasauce
2 EL Kokoscreme
3 EL Erdnüsse, ungesalzen
Olivenöl mit Limetten
Salz und Pfeffer

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 20 Minuten Gesamtzeit ca. 20 Minuten
Mangoldblätter waschen und Strunk entfernen. In Stücke zupfen, einen gelochten Garbehälter damit auslegen und leicht mit Salz und Pfeffer würzen.
Zucchini waschen, in ca. 3 cm dicke Scheiben schneiden und aushöhlen.

Schalotten und Knoblauch in feine Würfel schneiden, Ingwer schälen und fein schneiden.

Das Hackfleisch mit Schalotten, Knoblauch, Ingwer, Kaffirlimettenblättern, Fischsauce, Sojasauce und Kokoscreme zu einem glatten Teig verarbeiten. Mit etwas Salz und Pfeffer würzen.

Die Masse in die ausgehöhlten Zucchinistücke sowie nach Belieben in die Zucchiniblüten füllen. Die gefüllten Teile auf dem Mangoldbett verteilen und sowohl die Früchte als auch den Mangold mit etwas Limettenöl beträufeln.

10 min bei 100° im Dampf garen.
Währenddessen die Erdnüsse in einer Pfanne leicht anrösten.

Zucchini und Mangold vor dem Servieren mit den Erdnüssen bestreuen.
Dazu passen Reis und asiatische Saucen, z. B. Chilisauce oder Dim Sum Sauce.

Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.