Bewertung
(3) Ø3,80
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
3 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 30.08.2010
gespeichert: 82 (0)*
gedruckt: 781 (4)*
verschickt: 2 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 08.08.2009
573 Beiträge (ø0,16/Tag)

Speichern

Zutaten

Portionen
75 g Ingwer, kandierten
300 g Äpfel
2 EL Zitronensaft
250 g Butter
250 g Zucker
1 Pck. Vanillezucker
Ei(er)
500 g Mehl
1 Pck. Backpulver
200 ml Milch
25 g Kakaopulver
100 g Schokolade, zartbitter
2 EL Kakaopulver, zum Bestäuben

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!
Alte Einkaufsliste Zur SmartList
Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 30 Min. Ruhezeit: ca. 2 Std. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Den kandierten Ingwer klein würfeln, die geschälten und entkernten Äpfel in kleine Scheiben schneiden und gleich mit Zitronensaft beträufeln damit die Äpfel nicht braun werden.

Butter, Zucker, Vanillezucker cremig rühren und nach und nach die Eier einzeln zugeben. Das Ganze danach bei hoher Geschwindigkeit aufschlagen, und nun das mit dem Backpulver gemischte und gesiebte Mehl löffelweise darunter heben. Damit der Teig nicht zu schwer wird, bitte 150 ml der Milch ebenfalls untermengen.

Unter die eine Hälfte des Teiges den Kakao, 50 ml Milch sowie den gewürfelten Ingwer zufügen und vermengen, unter die andere Hälfte die Äpfel mischen.
Nun im Wechsel den dunklen und hellen Teig abwechselnd in eine gefettete und mit Semmelbrösel ausgetreute Backform füllen und im vorgeheizten Ofen (E-Herd 175 grad, Umluft ca. 150 Grad und Gas Stufe 2 ) ungefähr 60 - 70 Minuten backen.
Zum Verzieren die Schokolade im Wasserbad schmelzen und damit den Kuchen verzieren, Als besonderen Kick bitte über die noch nicht getrocknete Schokolade Kakaopulver stäuben.