Nutellaplätzchen


Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern

ergibt ca. 20 Stück

Durchschnittliche Bewertung: 3
 (3 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

30 Min. normal 01.09.2010 2705 kcal



Zutaten

für
2 Eigelb
65 g Zucker
1 Pck. Vanillezucker
175 g Butter
250 g Mehl
n. B. Nutella
evtl. Puderzucker

Nährwerte pro Portion

kcal
2705
Eiweiß
33,37 g
Fett
167,04 g
Kohlenhydr.
266,77 g

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 30 Minuten Ruhezeit ca. 1 Stunde Gesamtzeit ca. 1 Stunde 30 Minuten
Eigelbe, Zucker, Vanillezucker und Butter in eine Schüssel geben und mit dem Handrührgerät schaumig schlagen. Das Mehl hinzufügen und alles zu einem glatten Teig verkneten. Den fertigen Teig etwa 1 Stunde in den Kühlschrank stellen.

Anschließend dünn ausrollen, runde Plätzchen ausstechen (ich nehme dafür ein Schnapsglas, ca. 3 cm Durchmesser) und im Backofen bei 175°C 7 - 10 Minuten hellgelb backen.

Das Nutella im Wasserbad erwwärmen, damit es geschmeidig wird und die abgekühlten Plätzchen damit bestreichen. Je 2 Plätzchen zusammensetzen. Wer möchte, kann die Plätzchen von beiden Seiten mit Puderzucker bestäuben.

Die Menge reicht für ca. 20 - 30 fertige Plätzchen. Ich weiß es jetzt selbst nicht so genau. Einfach ausprobieren.

Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

butterfly07

Super Tipp! Danke schön! Sehr gute Alternative! LG

27.01.2022 13:06
Antworten
panga_de_sirguet

guten tag, auf das rezept bin ich gestossen, weil ich 2 eigelb übrig hatte von den haselnuss makronen. mein vorschlag ist: statt butter geht auch sonnenblumenöl von sehr guter qualität und statt N.......a (pfui!!) gute dessertschokolade im wasserbad geschmolzen. evt etwas maisstärke dazugeben, wenn sie zu flüssig ist. grüsse aus frankreich

08.01.2022 15:09
Antworten
löwewip

Nochmals Hallo, ich habe auch Plätzchen mit ca. 4 cm Durchmesser ausgestochen und bei der Hälfte dieser Plätzchen in der Mitte einen kleinen Stern herausgenommen. So ist es recht effektvoll, wenn das Nutella im Sternchenausstich hervortritt. Im abgeschickten Foto ist diese Variante zu sehen. LG löwewip

19.12.2016 11:11
Antworten
löwewip

Hallo "butterfly07", dein Rezept finde ich prima und die Kekse schmecken ebenso prima. Das Eigelb nahm ich von Eiern der Größe "M", beim Ausrollen des Teiges muss man wie üblich mit Mehl gegen das Kleben stäuben und die restliche Teigmenge sofort wieder kühlen. Danke für die Idee, ein Foto sende ich ab. LG löwewip

19.12.2016 09:51
Antworten
panga_de_sirguet

oder weniger butter...

08.01.2022 15:03
Antworten
pabeemka

man benötigt ca. 50g mehr mehl ,ansonsten klebt der teig zu stark

20.12.2014 20:53
Antworten