Bewertung
(13) Ø3,93
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
13 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 31.08.2010
gespeichert: 331 (3)*
gedruckt: 2.362 (20)*
verschickt: 12 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 12.04.2004
38 Beiträge (ø0,01/Tag)

Zutaten

250 g Hackfleisch
1 Scheibe/n Toastbrot
 etwas Wasser zum Einweichen
Frühlingszwiebel(n)
1 Stück(e) Ingwer (etwa walnussgroß)
Eigelb
2 EL Sojasauce
1 EL Chilisauce, süße
  Salz
Portionen
Rezept speichern

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zutaten in Einkaufsliste speichern

NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 10 Min. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Das Toastbrot zerpflücken und in etwas Wasser einweichen. Die Frühlingszwiebel waschen, das dunkle Grün wegschneiden und den Rest in dünne Ringe schneiden. Den Ingwer fein reiben.

Das Hackfleisch mit Eigelb, Sojasoße, Sweet Chili Sauce, Ingwer, Frühlingszwiebeln, etwas Salz und dem ausgedrückten Toastbrot ordentlich verkneten. Mit feuchten Händen kleine Hackbällchen formen (ca. 10 - 12 St.).

Auf ein Blech geben und bei 200°C ca. 15 - 20 min. in den Ofen schieben. Dazu noch etwas Sweet Chili Sauce reichen, evtl. auch Basmatireis.