Zutaten

500 ml Milch
1 Prise(n) Salz
160 g Grieß, (Weichweizen)
80 g Butter
80 g Zucker
1 Pck. Vanillezucker
 etwas Zimt, gemahlen
Eigelb
200 g Sauerrahm
Eiweiß
500 g Zwetschgen
 etwas Puderzucker, zum Bestäuben
Portionen
Rezept speichern

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zutaten in Einkaufsliste speichern

NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 25 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Milch und Salz in einen Topf geben, auf den Herd stellen und aufkochen lassen. Den Grieß unter Rühren einrieseln lassen, einmal kurz aufkochen lassen und den Topf vom Herd nehmen.
Butter, Zucker, Vanillezucker und Zimt schaumig rühren. Das Eigelb einzeln nach und nach gut unterrühren. Danach den Grießbrei löffelweise einrühren. Das Eiweiß steif schlagen und zusammen mit dem Sauerrahm unterheben.
Die Grießmasse in eine befettete Auflaufform füllen und glatt streichen.
Die gewaschenen Zwetschgen halbieren, entkernen und die Grießmasse damit gleichmäßig belegen.
Im Backrohr bei 180 Grad ca. 45-50 Minuten backen.
Mit Puderzucker bestäubt servieren.

Die angegebene Menge reicht für 4-6 Personen.

Tipp: Anstelle der Zwetschgen kann natürlich auch anderes Obst verwendet werden. Zum Beispiel Marillen, Brombeeren, Pfirsiche, Birnen...