Frucht
Früchte
Gemüse
Lactose
Party
Salat
Sommer
Vegetarisch
Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


Sommerlicher Gurkensalat

Gurkensalat mit Cantaloupe - Melone

Durchschnittliche Bewertung: 4
bei 4 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

25 Min. normal 30.08.2010 182 kcal



Zutaten

für
1 Salatgurke(n)
½ Melone(n) (Cantaloupe-Melone)
1 TL Honig
4 EL Schmand oder saure Sahne
2 EL Essig (Fruchtessig), roter
1 EL Portwein
Salz und Pfeffer
Dill, frischer
Petersilie, glatte, frisch
etwas Zitronenschale, unbehandelt, abgerieben

Nährwerte pro Portion

kcal
182
Eiweiß
2,59 g
Fett
9,55 g
Kohlenhydr.
20,01 g

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 25 Minuten Gesamtzeit ca. 25 Minuten
Die Gurke in Scheiben hobeln, in einer Schüssel mit etwas Salz bestreuen, durchmischen und 20 min. durchziehen lassen. Das Wasser dann abgießen.

Die halbe Cantaloupe-Melone in Achtel schneiden und diese dann in feine Scheiben, kaltstellen.

Für das Dressing den Fruchtessig mit Portwein und Honig, etwas Zitronenabrieb und wenig Salz und Pfeffer glatt rühren. Den Schmand hinzugeben, frischen Dill unterrühren.

Die Melone unter die Gurkenscheiben heben, dann die Sauce kräftig unterrühren (das wird ein wenig schaumig werden, was die Optik noch hebt). Kann dann auch noch einige Zeit stehen bleiben.

Erst vor dem Servieren frische Petersilie unterheben. Passt hervorragend zu Fisch und Pizza, aber auch zu Kurzgebratenem (z. B. beim Grillabend).

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

patty89

Hallo statt Honig einfach Zucker n. B. genommen und alle waren begeistert. Danke fürs Rezept LG Patty

18.09.2015 23:28
Antworten
Spargel63

Das war mein Beitrag zu einer Grillparty. War einfach zuzubereiten. Nach dem Hobeln bzw. Schneiden kam einfach alles in eine Schüssel, vermischt und fertig. Hat prima geschmeckt. Danke für die gute Idee mit der Melone, da muss man erst mal drauf kommen.

29.06.2013 09:25
Antworten
VanDelSol

Habe heute Gurkensalat gemacht und habe aber trotzdem mal gestöbert wie hier der Gurkensalat so gemacht wird. Jetzt habe ich doch hier gelesen das man da auch Melone rein machen kann. Und zufällig habe ich Melone da und musste das doch gleich mal probieren. Einfach Klasse !! Super Idee!! War echt lecker. Mal was anderes. Grüsse

17.06.2011 19:25
Antworten