Aufstrich
Backen
Brot oder Brötchen
Frucht
Frühling
Frühstück
gekocht
Lactose
Sommer
Vegetarisch
Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


Erdbeer - Vanille Marmelade ohne Gelierzucker

schnell zubereitet

Durchschnittliche Bewertung: 3.17
bei 4 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

30 Min. simpel 30.08.2010 610 kcal



Zutaten

für
1 kg Erdbeeren
2 Pck. Puddingpulver, Vanille
500 ml Wasser
Zucker

Nährwerte pro Portion

kcal
610
Eiweiß
8,64 g
Fett
4,52 g
Kohlenhydr.
125,18 g

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 30 Minuten Gesamtzeit ca. 30 Minuten
Erdbeeren waschen, Stängel entfernen und klein geschnitten in einen Topf mit dem Wasser geben. Aufkochen lassen und die weichen Erdbeeren pürieren.
Puddingpulver mit ein wenig kaltem Wasser und dem Zucker (wie auf der Packung vom Pudding beschrieben) glatt rühren. In das Erdbeermus rühren und nochmals aufkochen lassen. In saubere Gläser mit Schraubverschluss füllen, Deckel verschließen und auf dem Deckel gestellt abkühlen lassen.

Die Marmelade reicht für 4-5 Gläser à 200 ml.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

movostu

Marmelade oder nicht...es ist ein sehr leckerer Aufstrich. Gruß movostu

23.07.2019 00:05
Antworten
voice83

Marmelade würde ich das so auch nicht nennen.. Ich finde es entspricht mehr einer Grütze, aber wie auch immer: es schmeckt klasse und ist mal was anderes. Ich habe das Rezept quasi halbiert und nicht wie beim Vanillepuddingpulver vorgesehen Milch, sondern Wasser zugegeben. Dadurch, dass das Pulver ja für 500ml Flüssigkeit ist und ich nur 250ml zu den Erdbeeren gegeben habe, ist auch die Konsistenz toll geworden. Ein halbes Rezept reichte für 3,5 kleine Marmeladengläser, somit ca. 2 normal große Gläser, falls es jemanden interessiert.

25.05.2014 12:53
Antworten
daWonderer

Hallo, hatte ein paar ziemlich reife Früchte und da ich keinen Gelierzucker hatte mal das Rezept hier getestet. Das Ergebnis schmeckt traumhaft - allerdings ist mir die Konsistenz noch nich so richtig gelungen. ich hatte ca. 8Aprikosen,1Pfirsich und 2Hand voll Pflaumen. im Topf mit Wasser ziemlich lange kochen lassen, dann Zucker zugegeben weiter kochen lassen und Puddingpulver (1Packung) mit Mlich untergerührt dann pürieren und aufkochen unter ständigem Rühren das Pulver am besten vorher mit Milch anrühren obwohl das durch das Pürieren auch so ganz gut ging. es ist nicht wirklich fest - ungefähr so wie flüssiger Honig - aber superlecker!

22.09.2013 09:54
Antworten
pralinchen

Hallo, ehrlich gesagt, für mich ist das keine Marmelade! LG Pralinchen

07.11.2011 12:26
Antworten
kokosdal

Hallo, wie lange hält sich das?

22.08.2011 13:13
Antworten