einfach
Gemüse
Getreide
Hauptspeise
Herbst
Reis
Schmoren
Schnell
Schwein
Sommer
Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


Paprikagemüse

mit Fleischwurst und Zwiebeln, dazu Reis

Durchschnittliche Bewertung: 3
bei 1 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

15 Min. simpel 30.08.2010



Zutaten

für
3 Beutel Paprikaschote(n), (Paprikamix, rot grün gelb)
2 m.-große Zwiebel(n)
1 Fleischwurst
Salz und Pfeffer
2 Beutel Reis
wenig Öl

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 15 Minuten Gesamtzeit ca. 15 Minuten
Fleischwurst und Zwiebeln würfeln. In einem Topf nacheinander in wenig Öl anbraten bis sie Farbe haben. Die Paprikaschoten in Würfel schneiden und mit in die Pfanne geben. Ca. eine halbe Stunde schmoren.

Während das Gemüse schmort, den Reis in Salzwasser kochen. Das Gemüse erst am Schluss mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

movostu

Ein sehr leckeres Hauptgericht. Paprika hatte ich lediglich rot, gelb und orange vorrätig und statt Fleischwurst schnippelte ich Kasseler-Aufschnitt in die Pfanne. Den Reis briet ich mit den Zwiebeln an und löschte nach der Kasslerwurst mit 150 ml Brühe ab. Dann die Paprika dazu und auf kleinster Hitze knapp 30 Minuten dünsten. Gruß movostu

06.03.2019 16:20
Antworten