Überbackene Hackbrötchen


Rezept speichern  Speichern
Durchschnittliche Bewertung: 3.33
 (1 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

35 Min. simpel 30.08.2010



Zutaten

für
2 Paprikaschote(n)
2 Frühlingszwiebel(n)
1 Pck. Baguette(s) Brötchen (6er Pack zum Fertigbacken)
1 Pck. Käse, geriebener, z. B. Pizzakäse
1 kg Hackfleisch
Kräuterbutter
1 Bund Petersilie
Salz und Pfeffer
Vereinfache deinen Alltag mit der digitalen Einkaufsliste Bring!
Auf die Einkaufsliste setzen

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 35 Minuten Gesamtzeit ca. 35 Minuten
Die Paprikaschoten in kleine Würfel und die Frühlingszwiebeln in dünne Ringe schneiden. Beides gut mit dem Hack vermengen und den Fleischteig mit Salz, Pfeffer und Petersilie würzen.

Die Baguette Brötchen halbieren und mit der Kräuterbutter bestreichen. Die Hackmasse zu 12 Kugeln formen, diese auf je eine Baguettehälfte geben und gut andrücken! Jeweils Pizzakäse darüber streuen und die Brötchen bei 170° 30-45 Minuten backen.

Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

binchen09

super lecker,danke für das tolle rezept

14.12.2010 11:19
Antworten