Bewertung
(6) Ø3,63
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
6 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 28.08.2010
gespeichert: 283 (1)*
gedruckt: 3.226 (20)*
verschickt: 13 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 29.03.2006
0 Beiträge (ø0/Tag)

Zutaten

400 g Brokkoli
125 ml Gemüsebrühe
Zwiebel(n)
1 EL Öl (z.B. Rapsöl)
250 g Hackfleisch vom Rind
100 ml Sahne, Kochsahne oder Milch
  Salz und Pfeffer
 kleine Möhre(n) für die Deko
Portionen
Rezept speichern

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zutaten in Einkaufsliste speichern

NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 10 Min. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: ca. 260 kcal

Den Brokkoli waschen, die Stiele abschneiden und diese in Scheiben schneiden. Die Gemüsebrühe in einem Topf aufkochen, die Brokkoliröschen und -stiele hinzufügen und bei mittlerer Hitze mit Deckel ca. 15 Minuten garen.

Inzwischen die Zwiebel schälen, halbieren und in feine Würfel schneiden. Das Öl in einer Pfanne erhitzen, die Zwiebel darin anschwitzen, das Hackfleisch dazugeben. Das Fleisch mit Salz und Pfeffer würzen und in etwa 8 Minuten kräftig anbraten, dabei ständig rühren und das Fleisch zerpflücken.

Den Brokkoli mit dem Pürierstab fein zermusen, die Sahne (bzw. Milch) und das Fleisch hinzufügen und die Sauce noch einmal abschmecken.

Ich serviere diese Soße mit Vollkornnudeln und garniere sie mit geraspelten Möhren.

Die Kalorien-Angabe bezieht sich auf die Verwendung von Sahne.