Gemüse
Hauptspeise
Rind
Party
Brotspeise
raffiniert oder preiswert
einfach
Fingerfood
Braten
Snack
Camping
Studentenküche

Rezept speichern  Speichern

Hamburger mit Zwiebel - Spezialsoße

Durchschnittliche Bewertung: 2.67
bei 1 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

10 Min. simpel 28.08.2010



Zutaten

für
1 Gemüsezwiebel(n)
4 Brötchen (Hamburgerbrötchen)
4 Frikadelle(n) (Hamburgerpatties)
1 kleiner Salat (Kopfsalat)
2 kleine Tomate(n)
4 Scheibe/n Käse
1 Flasche Bier (z. B. Licher X² Colabier o. ä.)
2 EL Tomatenmark
4 EL Ketchup, scharfes (z. B. Hela Gewürzketchup)
1 EL Mayonnaise
evtl. Bacon, knusprig gebraten
evtl. Röstzwiebeln

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 10 Minuten Gesamtzeit ca. 10 Minuten
Die Hamburger zunächst normal vorbereiten. Dafür die Patties braten, die Brötchen kurz aufbacken und mit Mayonnaise bestreichen. Den Salat waschen und große Blätter bereitlegen, die Tomaten in Scheiben schneiden.

Für die Soße die Zwiebel in Streifen schneiden und in ein bisschen Öl glasig bis gelb anschwitzen, danach mit dem Bier ablöschen und einkochen, bis die Hälfte des Bieres reduziert ist. Danach Tomatenmark und Ketchup hinzugeben und das Ganze nochmals aufkochen bzw. reduzieren. Die Soße sollte ein dickliche Konsistenz haben.

Die Burger dann nach Belieben mit den Zutaten belegen und die Soße obendrauf. Hervorragend kann man dazu auch knusprigen Bacon oder fertige Röstzwiebeln geben.

Man kann die Biersorte auch tauschen, um einen anderen Geschmack in die Soße zu bekommen - Krefelder (Schwarzbier + Cola) erzeugt eine rauchigere Note.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.