Camping
einfach
Eintopf
Fleisch
Gemüse
Hauptspeise
Hülsenfrüchte
Lactose
Low Carb
raffiniert oder preiswert
Schmoren
Schwein
Studentenküche
Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


Bohnen mit Speck à la Bud Spencer

bekannt aus einigen Italowestern. Das Rezept variert natürlich von Cowboy zu Cowboy, aber mir schmeckts am besten so.

Durchschnittliche Bewertung: 4.56
bei 179 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

35 Min. simpel 27.08.2010 682 kcal



Zutaten

für
250 g Speck, durchwachsenen oder
Bacon, fein gewürfelt
3 Knoblauchzehe(n)
300 g Cabanossi
2 Zwiebel(n)
1 gr. Dose/n Tomate(n), geschälte
2 Dose/n Bohnen, weiße
2 Dose/n Kidneybohnen
250 g Joghurt (1,5 % Fett)
1 TL, gehäuft Thymian
½ TL Pfeffer
2 TL Gewürzmischung (Chiliwürzer)
2 TL Paprikapulver
1 Prise(n) Salz
etwas Rapsöl

Nährwerte pro Portion

kcal
682
Eiweiß
25,93 g
Fett
53,02 g
Kohlenhydr.
25,93 g

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 35 Minuten Gesamtzeit ca. 35 Minuten
Die fein gewürfelten Zwiebeln werden mit dem Speck schön in der Pfanne mit einem Tropfen (oder auch 2 - 3) Rapsöl angeschwitzt und dann gebe ich die in Scheiben geschnittene Cabanossi dazu und brutzele alles weiter, bis die Cabanossi schön angeröstet ist.

Dann zerquetsche ich die Tomaten aus der Dose und gebe sie samt dem Saft aus der Dose hinzu. Jetzt kommen die, vorher in einem Sieb abgetropften, Bohnen hinzu und das Ganze bleibt auf der Platte, bis alles schön heiß ist.

Zum Schluss gebe ich die Kräuter und den Joghurt hinzu. Jetzt noch alles kurz unter Rühren hübsch aufköcheln und fertig ist die Bohnenpfanne. Dazu passt ein leckeres Stangenbrot oder Flutes.

Rezept von

Gelöschter Nutzer

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Lunadn65

ich gebe noch schwarze Bohnen dazu und anstelle vom Speck Schinkenwürfel...mega lecker... 5 Sterne

20.06.2019 12:04
Antworten
Guldukatz

sehr lecker, ich habe anstelle des Chili Pulvers eine viertel Habanero bei gegeben 5*

27.02.2019 16:27
Antworten
No5k1ll

Ich liebe diese Bohnen, mache sie mir regelmäßig und jedes Mal ist es ein Genuss. Einzige Ergänzung zum Rezept wäre meinerseits eine Prise Zucker. Das rundet das ganze noch etwas ab. Auf jeden Fall 5* von mir.

26.02.2019 18:21
Antworten
Launebaer1981

Das Rezept ist 1:1 von der Seite budterence . de übernommen worden. Ist bestimmt lecker und ich habe vor es auch mal zu testen.

16.02.2019 09:38
Antworten
suky1308

Schmeckt super. Haben anstatt Bacon lieber Katenschinken genutzt. 1 grosse Dose weisse Bohnen und 2 kleine Dosen Kidneybohnen haben völlig gereicht. 😊

05.02.2019 16:28
Antworten
Gelöschter Nutzer

Das ist bestimmt lecker, aber woher ist der Joghurt,aus der Satteltasche? Hi,Hi LG Wuschlchen

28.08.2010 16:36
Antworten
Gelöschter Nutzer

hehehe, Den klauen sowohl die linke als auch die rechte Hand des Teufels vorher beim Bauern ;-) Man kann den Joghurt übrigens auch weglassen, allerdings hinterlässt er schon eine gewisse frische Note zwischen den eher schweren Bohnen.

28.08.2010 17:49
Antworten
Gelöschter Nutzer

Ich habs gestern ausprobiert(mit dem Joghurt,der Teufel war gerade zu Besuch "gg"............ ist superlecker kann ich nicht anders sagen. LG Wuschlchen

29.08.2010 12:18
Antworten
Gelöschter Nutzer

Sehr schön, dass es gemundet hat. Spätestens, wenn man diese Pfanne einmal probiert hat, weiß man, warum die Beiden in den Filmen grundsätzlich allein reiten... hihihi. Mein Frauchen und ich essen das Gericht jedenfalls auch gern, aber hinterher gibt´s dann auch gern Mal n Brummkonzert. :-D

05.09.2011 13:40
Antworten
FW-B

Ich glaube die beiden hatten Milch dabei :-D Im Orginalrezept war es kein Joghurt sondern Dickmilch... Aber dies ist doch nur eine Abwandlung des Kochs :-D

26.07.2014 11:45
Antworten