Bewertung
(6) Ø4,13
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
6 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 27.08.2010
gespeichert: 390 (0)*
gedruckt: 3.947 (13)*
verschickt: 9 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 21.07.2006
2.649 Beiträge (ø0,58/Tag)

Zutaten

500 g Hähnchenfilet(s)
Paprikaschote(n)
150 g Dörrfleisch, (geräucherter Bauchspeck)
1 große Zwiebel(n)
  Für die Marinade:
1 große Zwiebel(n)
4 Zehe/n Knoblauch
2 EL Olivenöl
1 große Chilischote(n), rote
 n. B. Salz und Pfeffer
Portionen
Rezept speichern

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zutaten in Einkaufsliste speichern

NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 20 Min. Ruhezeit: ca. 8 Std. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Zuerst die Marinade herstellen. Die Zwiebel und den Knoblauch fein über den Hobel ziehen, die Chili ganz fein hacken. Das Olivenöl mit Salz und Pfeffer anrühren und die Zwiebeln und den Chili dazu geben.

Das Hähnchenfilet in mundgerechte Würfel schneiden und in einer Schüssel mit der Marinade gut einreiben/einkneten. Mehrere Stunden im Kühlschrank ziehen lassen (am Besten über Nacht).

1 Zwiebel schälen und grob achteln, die Paprikaschoten putzen, entkernen und in kleine Quadrate schneiden.

Das Dörrfleisch säubern (Knorpel entfernen) und ebenfalls in Würfel schneiden.

Jetzt die Holzspieße bestücken, mit dem Dörrfleisch beginnen, dann folgen Hähnchen, Zwiebel, Paprika und bis zum Spießende wiederholen und den Spieß mit einem Dörrfleischwürfel beenden.

Das Dörrfleisch sorgt dafür, dass es beim Grillen einen tollen Geschmack bekommt und das Hähnchenfleisch nicht trocken wird.