Rote Rüben Carpaccio mit Garnelen und Ribisel - Dressing

Rote Rüben Carpaccio mit Garnelen und Ribisel - Dressing

Rezept speichern  Speichern

ein leichtes und einfaches Sommergericht

Durchschnittliche Bewertung: 0
 (0 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

30 Min. simpel 27.08.2010



Zutaten

für
3 Knolle/n Rote Bete
200 g Garnele(n)
2 Handvoll Johannisbeeren (Ribisel)
100 g Feta-Käse
½ Tasse Weißweinessig
2 Zehe/n Knoblauch
5 EL Olivenöl
Salz und Pfeffer

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 30 Minuten Gesamtzeit ca. 30 Minuten
Die Rote Bete als Ganzes in kochendes Wasser geben. Ungefähr 40 Minuten kochen lassen, bis sich die Schale leicht abziehen lässt. Die Rote Bete abziehen und in dünne Scheiben schneiden.

Die Ribisel in einer Schüssel zerdrücken (mit einer Gabel) und in einem Sieb abtropfen lassen, sodass nur der Saft übrig bleibt. Den Saft mit Essig, 3 EL Olivenöl, Salz und Pfeffer mischen. Die Knoblauchzehen schälen, in dünne Scheiben schneiden.

2 EL Olivenöl in einer Pfanne erhitzen und die Garnelen mit dem Knoblauch ca. 3 - 4 Minuten braten. Danach nach Geschmack mit Salz und Pfeffer würzen.

Die Rote-Bete-Scheiben wie Carpaccio auf einem Teller verteilen. Den Feta-Käse in kleine Würfel schneiden, ebenfalls auf den Teller legen, die gebratenen Garnelen darauf geben und das fertige Dressing darüber träufeln.



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.