Backen
Kuchen
Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


Stephs Zitronenrolle

Durchschnittliche Bewertung: 3
bei 2 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

20 Min. normal 27.08.2010



Zutaten

für

Für den Biskuitboden:

2 Ei(er)
60 g Zucker
2 EL Wasser, heißes
50 g Mehl
1 Pck. Backpulver

Für die Füllung:

135 g Frischkäse
1 Zitrone(n), abgeriebene Schale
6 EL Zitronensaft, oder mehr
50 ml Sahne
1 TL Puderzucker

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 20 Minuten Ruhezeit ca. 1 Stunde Gesamtzeit ca. 1 Stunde 20 Minuten
Für den Biskuitteig:
Eier trennen, Eiweiß steif schlagen. Eigelb, 40g Zucker und Wasser cremig schlagen. Mehl mit Backpulver darüber sieben und Eischnee unterheben.
1/2 Backblech mit Backfolie auslegen, Teig drauf streichen und im vorgeheizten Backofen auf mittlerer Schiene ca. 10-15 Minuten bei 180 Grad backen. Den fertigen Teig auf ein feuchtes Küchentuch stürzen und längs aufrollen.

Für die Füllung:
Den Frischkäse, restlichen Zucker, Zitronensaft und Zitronenschale verrühren. Sahne steif schlagen und unterheben. Biskuit wieder ausrollen, Zitronenmasse drauf streichen und erneut aufrollen.

1 Stunde kühl stellen.

Zitronenrolle mit Puderzucker bestäubt genießen.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Koki76

Die Füllung ist der Hammer. seit Jahren ein Muss zum Kindergeburtstag.

06.10.2017 14:19
Antworten
Stephs-box

Hallo, es wird eine etwas kleinere Zitronenrolle, als die üblichen. Den Biskuit streiche ich allerdings dünn aufs Blech, da ich das so lieber mag :-)

29.02.2012 13:19
Antworten
lenchen1974

hast du das schon öfters so gemacht? Wenn man die Rezepte der Bisquits vergleicht ist das extrem wenig Mehl??? Hast du ein kleineres Blech benutzt?

25.02.2012 15:47
Antworten