Vegetarisch
Europa
Frühling
Gemüse
Hauptspeise
Italien
Nudeln
Pasta
Saucen
Schnell
einfach
gekocht
raffiniert oder preiswert
Rezeptbild hochladen Drucken/PDF Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Zum Kochbuch

Das Rezept konnte nicht in deinem Kochbuch gespeichert werden.


Nudeln mit Sahnesoße und Sauerampfer

Durchschnittliche Bewertung: 3.6
bei 3 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

10 Min. simpel 27.08.2010



Zutaten

für
400 g Nudeln, z.B. Farfalle
50 g Sauerampfer
50 g Pinienkerne
100 ml Sahne
1 EL Crème fraîche
2 EL Limettensaft
Öl
1 Stück(e) Zitrone(n)
Salz und Pfeffer
Parmesan, frisch geriebener

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 10 Min. Gesamtzeit ca. 10 Min.
Die Nudeln wie gewohnt in Salzwasser bissfest kochen.

Den Sauerampfer in feine Streifen schneiden, die Zitrone in Spalten schneiden und die Pinienkerne mit dem Blitzhacker mahlen.

Den Sauerampfer kurz in heißem Öl durchschwenken. Die Sahne mit der Crème fraîche, dem Limettensaft und den Pinienkernen leicht aufkochen lassen. Gut mit Pfeffer und Salz würzen und die fertigen Nudeln untermischen. Nun den Sauerampfer und die Zitronenstückchen dazugeben.

Nach Belieben mit Parmesan bestreut servieren.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

carna

Insgesamt sehr lecker! Ich hatte ein Glas Sauerampfer aus der russischen Abteilung des Supermarkts. Da ich das endlich mal verbrauchen wollte, habe ich nach Rezepten gesucht und bin über dieses gestolpert. Da ich noch nie Sauerampfer gegessen hatte, hab ich ihn sicherheitshalber separat warm gemacht und dann auf dem Teller erst vorsichtig mit der Sauce gemischt. Was eine gute Idee war, denn dieser Sauerampfer war unglaublich stark gesalzen, was die Freude dann etwas gemildert hat. Wenn ich mir das Versalzene weg denke, dann ist das aber ein wirklich leckeres Gericht! Mit frischem Sauerampfer ist das eine Wiederholung auf jeden Fall wert! Liebe Grüße Carna

19.12.2015 13:28
Antworten
Midkiff

Sehr sehr lecker. Gruß Midkiff

02.08.2012 22:49
Antworten
selina0201

Man findet Sauerampfer auf der Wiese. Nur die kleinen jungen Blättchen nehmen. Die größeren älteren Blätter sind bitter. Viel Spaß beim suchen. Es lohnt sich. Gruß Selina

17.09.2010 14:32
Antworten
traveller2

Miam klingt lecker aber wo findet man Sauerampfer? Danke Gruß Marjorie

16.09.2010 23:18
Antworten