Amerika
Ei
Frühstück
gekocht
Getreide
Hauptspeise
Hülsenfrüchte
Latein Amerika
Reis
Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


Gallo Pinto mit Ei

Nicaraguanisches Frühstück, lecker auch zum Mittag, einfach und preiswert

Durchschnittliche Bewertung: 3.33
bei 7 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

20 Min. normal 27.08.2010



Zutaten

für
1 Tasse Reis
1 ½ Tasse/n Kidneybohnen, wahlweise weniger oder mehr)
2 Zwiebel(n)
1 Tomate(n)
viel Salz
etwas Pfeffer
Öl
2 Ei(er)
n. B. Petersilie

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 20 Minuten Ruhezeit ca. 12 Stunden Gesamtzeit ca. 12 Stunden 20 Minuten
Am besten bereitet man das Gericht am Abend vorher vor, wenn man es zum Frühstück essen will.

Eine Zwiebel hacken und in der Pfanne anbraten, dann die Tasse ungekochten Reis dazu geben und anrösten. Herd eventuell etwas runter stellen. Nach Gefühl (wenn die Reiskörner langsam braun werden) mit 1,5 Tassen Wasser ablöschen und weiter leicht köcheln lassen. Nach Bedarf Wasser nachgießen.
Wenn das Wasser verbraucht und der Reis fertig ist, in einer Schüssel beiseite stellen und abkühlen lassen, am besten ein paar Stunden stehen lassen (Kein Muss).

Die Bohnen waschen und kurz kochen, bis sie weich sind. Das Bohnenwasser aufbewahren. Danach salzen und auch zur Seite stellen.

Nach ein paar Stunden (oder am nächsten Tag) die zweite Zwiebel hacken und anbraten. Die Tomate klein schneiden und dazugeben. Salzen, pfeffern.
Jetzt die Bohnen in die Pfanne geben und ungefähr die Hälfte mit einer Gabel zerdrücken und ca. eine halbe Tasse Bohnenwasser dazugießen.
Den Reis nun auch dazu geben, gut verrühren, wieder etwas Bohnenwasser dazugeben. Mit Salz und Pfeffer abschmecken, wer mag Petersilie dazugeben.

Die Eier nach Geschmack als Rühr- oder Spiegeleier dazu servieren.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

MangoPapaya

Kidneybohnen haben leider einen anderen Geschmack als die kleinen, getrockneten roten oder Schwarzen Bohnen, die in Zentralamerika für Gallo Pinto verwendet werden. Diese müssen erst eine Nach über eingeweicht werden. Am besten kocht mensch den Reis am Abend vorher, aber den Pinto an sich am Morgen, so kenne ich es. Wichtig ist auch, frischen Koriander (Apio, Culandro oder Cilandro) zu verwenden anstatt der Petersilie. Bei der Costa-Ricanischen Variante des Gallo Pinto darf auf keinen Fall Salsa Lizano fehlen (eine Art Worcester-Souce).

29.04.2017 03:14
Antworten
Elmaras

Da kann ich nur zustimmen. Klingt einfach, ist leicht zu zubereiten und soooo lecker. Danke für das Rezept.

22.01.2017 09:14
Antworten
GigivonLeonstein

Das ist eins dieser magischen Gerichte, die beim Durchlesen urlangweilig und uninteressant klingen, aber dann überraschend köstlich schmecken !

08.01.2011 13:02
Antworten