Spätzle mit Schinken und Zucchini


Rezept speichern  Speichern
Durchschnittliche Bewertung: 3.67
 (7 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

30 Min. simpel 27.08.2010



Zutaten

für
300 g Mehl
3 Ei(er)
0,18 Liter Wasser
Salz
Salzwasser
1 kleine Zwiebel(n)
1 Knoblauchzehe(n)
100 g Schinken
2 kleine Zucchini
4 EL Sauerrahm
1 EL Öl
Petersilie
Salz und Pfeffer
etwas Wasser
Vereinfache deinen Alltag mit der digitalen Einkaufsliste Bring!
Auf die Einkaufsliste setzen

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 30 Minuten Gesamtzeit ca. 30 Minuten
Für den Spätzleteig Mehl, Eier, Wasser und Salz zu einem Teig verrühren. Für ca. 30 Minuten rasten lassen. Mit dem Spätzlehobel in reichlich Salzwasser schaben, kurz aufkochen lassen und abgießen.

Die Zwiebel und die Knoblauchzehe klein hacken und in 1 EL Öl kurz anschwitzen. Den Schinken in kleine Würfel schneiden und dazugeben. Die Zucchini in Stifte schneiden und ebenfalls dazugeben. Alles kurz dünsten.

Mit etwas Wasser aufgießen und den Sauerrahm dazugeben. Nun die Spätzle untermischen und mit Salz, Pfeffer und Petersilie abschmecken.

Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

PeachPie12

ich habe noch ein paar frische Tomaten zu den Spätzle gegeben, sehr lecker!

21.07.2018 20:07
Antworten
kaya1307

Vielen Dank fürs Nachkochen. lg Kaya

06.06.2015 22:18
Antworten
bandolera007

ich hatte noch eine Rest Spaetzle vom Vortag da, das Rezept war ideal um die zu verwerten. Hab noch etwas Basilikum reingemacht - lecker!

21.10.2014 17:45
Antworten