Bewertung
(6) Ø4,13
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
6 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 27.08.2010
gespeichert: 82 (1)*
gedruckt: 940 (20)*
verschickt: 2 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 01.07.2010
0 Beiträge (ø0/Tag)

Rezept speichern

Zutaten

Portionen
500 g Nudeln (Spirelli)
  Salzwasser
2 EL Öl (Sonnenblumenöl)
400 g Mayonnaise
1/2 Glas Rote Bete (ca. 330 ml)
2 Dose/n Thunfisch im eigenen Saft (à 195 g)
250 g Feta-Käse
1 kl. Dose/n Erbsen, abgetropft
60 ml Apfelsaft
2 EL Essig
  Salz und Pfeffer
 etwas Kapuzinerkresse zum Garnieren
 kl. Glas Kapern, evtl.

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!
Alte Einkaufsliste Zur SmartList
Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 15 Min. Ruhezeit: ca. 1 Std. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Die Nudeln im Salzwasser al dente kochen. Mit kaltem Wasser abschrecken, etwas Sonnenblumenöl darüber geben, abkühlen lassen.

In eine große Schüssel geben, die Mayonnaise darüber verteilen. Die Rote Bete klein schneiden, mit dem Saft dazugeben. Den Feta-Käse würfeln, die Erbsen dazu und alles vorsichtig mischen. Für Kapern-Liebhaber können auch diese noch dazu. Abschmecken mit Pfeffer, Salz, Apfelsaft und Essig.

Wenn genug Zeit ist, ca. 1 Stunde im Kühlschrank durchziehen lassen, dann nochmal nachwürzen. Unsere vegetarische Tochter findet das auch ohne Thunfisch sehr lecker und die Farbe begeistert!